Brauchen noch Entscheidungshilfen für unseren Besatz!

Wer verträgt sich mit wem und wer nicht?

Brauchen noch Entscheidungshilfen für unseren Besatz!

Beitragvon littleone » 19.03.2008, 14:18

Hallo.

So langsam machen wir uns Gedanken über die Fische, die in unser Aquarium (54l) sollen. Auf jeden Fall Welse (haben uns aber noch nicht festgelegt welche).
Von einer Freundin könnten wir Babys bekommen, sie weiß aber nicht genau, welche Sorte es sind. Der Verkäufer sagte zu ihr sie soll ihm sagen oto dann wüßte er schon. Habe mal anhand von Bildern gesucht. Sieht für mich eher nach einem braunen Antennenwels aus. Wie schnell wachsen die? Bei ihr sind die Großen ca 5-6 cm lang.
Welche Welsarten könnt ihr empfehlen und wieviele jeweils?


Sind uns noch nicht ganz sicher, was noch dazukommt. entweder Guppys, Neons oder Platys. Passen alle zu unseren Wasserwerten.

Welche würdet ihr uns empfehlen und wieviele davon?


Werden vielleicht diese Woche noch mal durch eine Zoogeschäft stöbern. Vielleicht haben wir dann schon Favouriten. Werde ich dann hier erfragen, wie geeignet die sind.

Gruß
Vanessa
littleone
Guppy
 
Beiträge: 25
Registriert: 13.03.2008, 22:48
Wohnort: Sarstedt

Beitragvon FischMac » 19.03.2008, 16:18

Na Hallo erst mal,

schön das du erst mal fragst bevor du loskaufst.
Wie sind denn deine Wasserwerte? Nicht die aus der Leitung, sondern die im Becken?
Dann: Oto´s sind normalerweise Ohrengitterharnischwelse
http://www.zierfischverzeichnis.de/klas ... spilus.htm
Die würden zwar von der größe her passen, aber sind für Anfänger denke ich nicht geeignet, da sie doch recht empfindlich sind.
Antennenwelse würd ich auf keinen Fall in das Becken stecken. Für einen oder zwei sollten es mindestens 80cm Beckenlänge sein, besser mehr. Auch wenn dir jeder Verkäufer wahrscheinlich sagen würde, die können in jedem Becken gehalten werden, stimmt es nicht.

So und nun zum Kuriosum:
Deine Wasserwerte passen zu Guppys, Platys und Neons? Wie denn das?
Neons sind Schwarzwasserfische die weiches, leicht saures Wasser lieben. Guppys und Platys sind Küstenfische, die aus extrem harten, bis leicht alkalischen Wasser kommen. OK, durch nachzuchten im heimischen Wasser braucht man das vielleicht nicht mehr alles arg zu eng sehen, aber zusammen passen die Arten trotzdem nicht.
Außerdem sind Platys sehr schwimmfreudig und gehören meiner persönlichen Meinung nach nicht in ein 60cm Becken.
Wenn du dich trotzdem für Platys oder Guppys entscheidest, denke daran, dass es lebendgebärende sind und sich schlimmer vermehren als Karnikkel, also gleich überlegen wohin mit dem Nachwuchs.

Das wär jetzt erst mal alles von mir ;)
Gruß Silvio
--------------------------------------------------------------------------
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Winston Spencer Churchill
Benutzeravatar
FischMac
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 822
Registriert: 05.12.2005, 14:44
Wohnort: Riesa / Sa.

Beitragvon littleone » 19.03.2008, 21:15

Hallo

Also z.Z. (Becken läuft erst eine Woche) sind es folgende Werte:

NO3 10
NO2 0
GH 7
KH 3
PH 6,8

Habe auf dieser http://www.aquarium-guide.de/index.htm Seite nachgesehen und da steht, das Neons einen PH von 5,0 - 7,5 und eine GH von 2-25 brauchen, Guppys Ph 6,8-8,0 und GH 10-30 und Platys PH 7,0-8,0 und GH 5-30

Hieße für die Neons richtig, für die Guppys etwas härter machen und für die Platys etwas saurer


Wieviele könnte ich jeweils in das Becken setzen? Und wieviele und was für Welse dazu?


Gruß
Vanessa
littleone
Guppy
 
Beiträge: 25
Registriert: 13.03.2008, 22:48
Wohnort: Sarstedt

Beitragvon FischMac » 20.03.2008, 21:54

Hallo,

also ich persönlich würde dir zu Neons raten. 10-15 Stück sind ok. Aber nicht mehr. Dazu ein Trupp Panzerwelse (Corydoras), also 5 Stück, dann hast du es schon bei 54l ;) mehr würde ich eher nicht rein tun.
Platys sind eh zu schwimmfreudig für 60cm und Guppys sind nicht für das wasser geeignet und vermehren sich einfach viel zu schnell für die Beckengröße.

Also meine Meinung.
Gruß Silvio
--------------------------------------------------------------------------
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Winston Spencer Churchill
Benutzeravatar
FischMac
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 822
Registriert: 05.12.2005, 14:44
Wohnort: Riesa / Sa.

Beitragvon Angel » 21.03.2008, 10:43

Kann mich Silvio nur anschliessen, kleine Cory's und eine handvoll Neon's und fertig.

Grade grosse L-Welse wuerde ich nicht ins 60er setzten. Zu Platy & Guppy > Viel zu viel Nachwuschs da hast du ganzzz schnell ein ueber besatz in diesem kleinen AQ.
**** Happiness is a choice ****
Benutzeravatar
Angel
Diskus
 
Beiträge: 3188
Registriert: 28.12.2006, 16:56
Wohnort: Crossville, Tennessee


Zurück zu Besatzfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast