Würden die Fische zusammenpassen?

Wer verträgt sich mit wem und wer nicht?

Würden die Fische zusammenpassen?

Beitragvon frank333 » 02.05.2008, 23:27

Ich wollte nochmal fragen:1Feuerschwanz,1oder neherere grünfranslipper,und 1 Leopardenscalar könnte sowas zusammenpassen oder greifen die sich an?450l Becken
danke gruss frank
frank333
Jungfisch
 
Beiträge: 7
Registriert: 02.05.2008, 01:42
Wohnort: wolfsburg

Beitragvon DeniZ » 03.05.2008, 02:11

Hallo Frank...

Erstens: Du hast doch schon einen Thread aufgemacht. Warum noch einen?

Zweitens: Das was Angel dort geschrieben hat ist schon richtig! Darauf musst du achten, anders kann man das nicht sagen.

Gruß
Benutzeravatar
DeniZ
Diskus
 
Beiträge: 1415
Registriert: 08.01.2006, 20:07
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitragvon frank333 » 03.05.2008, 09:20

Hi ja hast recht ich habe das gestern abend genacht sorry


gruss
frank333
Jungfisch
 
Beiträge: 7
Registriert: 02.05.2008, 01:42
Wohnort: wolfsburg

Besatz

Beitragvon levoe » 03.05.2008, 21:51

Hallo,
Skalare nie einzeln halten. Bei der Beckengröße kannst Du ruhig 6-8 Stück einsetzen, aber bitte alle auf einmal. Oder später größere Tiere zur Gruppe. Feuerschwanz kann ruhig dazu. Guppys, wie im ander Tread angefragt, passen nicht zu den Skalaren, ist Lebendfutter.Feuerschwanz und grüner Franzenlipper würde ich nicht machen. Sie stammen aus einer Familie und sind sehr rauflustig. Wenn das Becken sehr gut unterteilt ist, mag es gehen, könnte aber auch für den Schwascheren schief gehen.
Ich hatte mal einen Feuerschwanz, der war eigentlich ein ganz lieber Geselle.
MfG
Michael

2500l in 5 Becken
levoe
Jungfisch
 
Beiträge: 11
Registriert: 30.04.2008, 19:59
Wohnort: Mecklenburg

Beitragvon frank333 » 04.05.2008, 01:48

Danke Michael du hilfst kmir schon weiter.Aber Leopardenscalare geht auch oder nur normale wegen dem feuerschwanz?Sollte ich sand für den Boden nehemen oder geht auch Kies?Dann hattest du mir ja empfohlen wegen Panzerwelse,Antennenwelse kan man da auch einen grossen Tigerwels zwischensetzen?Ein Freund von mir hat auch ein Aquarium der kennt sich auch noch nicht so gut aus der hat scalare im becken auch ein leopardenscalare davon waren es 2 jetzt nur noch einer,da hat er wohl ein Fehler gemacht die hatten sich ab und zu bekämft,aber ich wollte noch dazu sagen er hat auch Guppys drin und die kommen gut kla mit den Scalaren.MFG Frank
frank333
Jungfisch
 
Beiträge: 7
Registriert: 02.05.2008, 01:42
Wohnort: wolfsburg

Beitragvon Symphysodon » 04.05.2008, 06:57

Verschoben nach "Besatzfragen"
Grüße
Rudi
Benutzeravatar
Symphysodon
Diskus
 
Beiträge: 5749
Registriert: 02.09.2005, 14:36
Wohnort: Brandis


Zurück zu Besatzfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast