Neu und viele Fragen!

Wer verträgt sich mit wem und wer nicht?

Neu und viele Fragen!

Beitragvon AquaFan1 » 04.05.2008, 18:39

Hallo,


Ich bin absolut neu in der Aquaristik und hätte da ein paar Fragen.

Also, ich bin auf die Idee gekommen das Alte Aquarium (54L) aus dem Keller auszubuddeln und mal aufzubauen.
Zuerst mal Kies gewaschen, Filter, Heizstab usw. eingesetzt. Dann haben wir jetzt vor ein paar Tagen die ersten
Pflanzen gekauft. Ist also in der Einlaufphase. So nun mach ich mir langsam Gedanken um den Besatz.
Ich hatte so An diese Fische gedacht:
2 Schmetterlingsbuntbarsche
5 Corys
und noch klein bleibende Salmler (Welche weiß ich noch nicht :roll: )

So jetzt meine Frage: Wie ist der Besatz? Passen diese Fische zusammen? Ist das Aqua groß genug?
Und zu guter letzt: Welche Salmler würdet ihr vorschlagen (wenn die reinpassen.)

Das wars erst mal. Hoffe hab bis jetzt alles richtig gemacht, und Danke schon mal im Voraus für die(hoffentlich hilfreichen) Tipps.
:)
Gruß AquaFan1

8) Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der allgemeinen belustigung! 8)

54L Becken
Benutzeravatar
AquaFan1
Guppy
 
Beiträge: 67
Registriert: 04.05.2008, 17:19
Wohnort: Gifhorn

Beitragvon DeniZ » 04.05.2008, 19:02

Hi und herzlich willkommen.

Du gehörst du der Gattung Aquarianer-Neulinge, die mitdenken ;)
Glückwunsch :)

Vom Besatz her dürfte es soweit keine Probleme geben, beide Tierarten passen auch von den Wasserwerten zu einander.
Wie lange läuft denn dein Becken schon, und wie sind die Wasserwerte?

Gruß
Benutzeravatar
DeniZ
Diskus
 
Beiträge: 1415
Registriert: 08.01.2006, 20:07
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitragvon AquaFan1 » 05.05.2008, 15:30

Wie lange läuft denn dein Becken schon, und wie sind die Wasserwerte?


Läuft jetzt ne 1 1/2Wochen. Wasserwerte sind:
ph 7,2
DGH 6,5°
DkH 9°
Nitrit 0
Nitrat 20 (wenn ich richtig ablese :roll: )
Gruß AquaFan1

8) Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der allgemeinen belustigung! 8)

54L Becken
Benutzeravatar
AquaFan1
Guppy
 
Beiträge: 67
Registriert: 04.05.2008, 17:19
Wohnort: Gifhorn

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 05.05.2008, 19:51

Hallo,

für Schmetterlingsbuntbarsche sollte der Ph etwas niedriger sein ( idealerweise unter 7) und der Kh unter 4 sein, daher müsstest du da was dran dehen, oder auf andere Fische zurück greifen.

Vielleicht eher einen Agassiz' Buntbarsch oder einen Kakadubuntbarsch, wobei ich dann vielleicht eher die Welse weglassen würde und nur noch einen kleinen Schwarm Salmler. Vielleicht ein paar Schmucksalmler. Die werden nicht so groß.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Beitragvon AquaFan1 » 06.05.2008, 12:40

Hallo,

Danke für die Tipps :nod: !
Mit den Barschen und Schmucksalmer werde ich mir noch mal überlegen.
Aber dann hätte ich noch mal ne Frage: Wann könnten die ersten Fische rein? So nach 4 Wochen oder?
Gruß AquaFan1

8) Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der allgemeinen belustigung! 8)

54L Becken
Benutzeravatar
AquaFan1
Guppy
 
Beiträge: 67
Registriert: 04.05.2008, 17:19
Wohnort: Gifhorn

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 06.05.2008, 18:20

Hallo,

würde eher 6 Wochen warten. Sicher ist Sicher. Zusätzlich solltest du deine Wasserwerte messen. Ist Nitrat vorhanden und Nitrit nicht nachweisbar, dann läuft dein Eiweissabbau auf vollen Touren und du kannst besetzen.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Beitragvon Angel » 06.05.2008, 18:24

Hi,

mess einfach deinen Nitrit, dieser wird irgendwann ansteigen & auch wieder fallen> Nitritpeak, dannach ist es sicher Fische einzusetzten, das ist je nach AQ unterschiedlich zwischen 4-8 Wochen. Aber auch dann wuerde ich Dir empfehlen nicht alle Fische auf 1x rein zu tun sondern so alle 1-2 Wochen ein paar (z.b. eine gruppe Salmer).

Wenn Du dich mal noch nach mehr / verschiedenen Fischen umschauen magst, und welche Werte die bracuhen & AQ Groesse, kannst mal hier schauen
http://zierfischverzeichnis.de/
http://www.aquarianer.at/fische.php
**** Happiness is a choice ****
Benutzeravatar
Angel
Diskus
 
Beiträge: 3188
Registriert: 28.12.2006, 16:56
Wohnort: Crossville, Tennessee

Beitragvon AquaFan1 » 07.05.2008, 16:40

Hallo,

Ok danke! Dann warte ich jetzt mal.
Gruß AquaFan1

8) Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der allgemeinen belustigung! 8)

54L Becken
Benutzeravatar
AquaFan1
Guppy
 
Beiträge: 67
Registriert: 04.05.2008, 17:19
Wohnort: Gifhorn

Beitragvon DeniZ » 07.05.2008, 22:36

HI,

kurze Frage noch: Ist das Becken dicht bepflanzt?

Gruß
Benutzeravatar
DeniZ
Diskus
 
Beiträge: 1415
Registriert: 08.01.2006, 20:07
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitragvon AquaFan1 » 08.05.2008, 17:07

Hi,

Naja, ich würde sagen im Hintergrund gehts noch voller.
Gruß AquaFan1

8) Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der allgemeinen belustigung! 8)

54L Becken
Benutzeravatar
AquaFan1
Guppy
 
Beiträge: 67
Registriert: 04.05.2008, 17:19
Wohnort: Gifhorn

Beitragvon Angel » 08.05.2008, 19:31

Kannst ja mal ein Bild hier einstellen "dicht" ich ja immer so eine betrachtungs sache...
**** Happiness is a choice ****
Benutzeravatar
Angel
Diskus
 
Beiträge: 3188
Registriert: 28.12.2006, 16:56
Wohnort: Crossville, Tennessee

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 08.05.2008, 21:41

Hallo,

so als Faustregel sagt man 2/3 des Beckens sollte bepflanzt sein.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Beitragvon AquaFan1 » 13.05.2008, 15:05

Naja, ich glaube es sind nicht ganz 2/3. Am besten ich stell ertsmal ein Bild ein.Bild

So ich hoffe das Bild ist jetzt drinnen.
Gruß AquaFan1

8) Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der allgemeinen belustigung! 8)

54L Becken
Benutzeravatar
AquaFan1
Guppy
 
Beiträge: 67
Registriert: 04.05.2008, 17:19
Wohnort: Gifhorn

Beitragvon Koimaxe » 13.05.2008, 16:55

Hiho,

da sehe ich Echinodorus rechts..Tigerlotus und einige Cryptocorynen..wenn ich mich nicht irre. Persönlich hätte ich das nicht empfohlen, aber ich würde dir dennoch einige Pflanzen mehr empfehlen. Für meinen Geschmack ist da noch definitiv zu wenig Deckung vorhanden. Und falls...Welse einziehen sollen, also mit "Saugmaul" wie z.B. Harnischwelse, solltest du eine Wurzel hineintun. Für Panzerwelse erscheint mir der Kies allerdings zu grobkörnig.
Viele Grüße

Es wird die Zeit kommen, da das Verbrechen am Tier ebenso geahndet wird wie das Verbrechen am Menschen.
(Leonardo da Vinci)


Wer etwas Tun will sucht Wege es zu tun...Wer etwas nicht will sucht Gründe es nicht zu tun...
Koimaxe
Diskus
 
Beiträge: 1620
Registriert: 14.07.2006, 11:43

Beitragvon Angel » 13.05.2008, 17:12

Ich wuerde dir auch empfehlen noch min 2x so viel an pflanzen reinsetzten. Was zb. schnell waechst ist Cabomba da kannst du dann immer wenn der stengel die oberflaeche entlang waechst so 4-5cm mit dem finger abmachen & in Kies reinstecken & es waechst wieder neu an & groesser.
**** Happiness is a choice ****
Benutzeravatar
Angel
Diskus
 
Beiträge: 3188
Registriert: 28.12.2006, 16:56
Wohnort: Crossville, Tennessee

Nächste

Zurück zu Besatzfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron