besetzung 54l Becken

Wer verträgt sich mit wem und wer nicht?

besetzung 54l Becken

Beitragvon Hitzelsperger » 26.07.2008, 13:12

ich will mein 54l Becken, das im schrank steht, in betrieb nehmen und wollte fragen wie ich mein Becken ideal besetzen könnte.
Ich wollte einen antennenwels und wenn das geht noch zwei panzerwelse (geht das?) in das becken setzen.
Mein dgh beträgt 22° und mein ph wert ca 7.1° im sommer hat mein anderes becken ca 27 ° C und imm winter etwas kälter

was für fische könnte ich in mein becken setzen :?:

Vielen Dank für die antworten
Hitzelsperger :fisch:
Benutzeravatar
Hitzelsperger
Guppy
 
Beiträge: 48
Registriert: 10.11.2007, 12:09
Wohnort: Heidelberg

Beitragvon Katrin » 26.07.2008, 15:07

Hi!

Ein Antennenwels wird definitiv zu groß.
Den bitte nicht rein.

Gruß
300L: 3 Skalare, 14 Denison-Barben, 30 Amanogarnelen, 3 Reusengarnelen
160L: 40 Perlhuhnbärblinge, 14 Ohrgitterharnischwelse
30L: 20 Red Crystal Garnelen, 5 kleine Amanogarnelen
Katrin
Skalar
 
Beiträge: 392
Registriert: 20.03.2008, 14:54
Wohnort: Schwäbisch Hall

Beitragvon Angel » 27.07.2008, 07:53

Hi, kann mich Kathrin nur anschliessen, Antennenwelse definitv nicht da rein.
Panzerwelse, eine kleinere art, je nach Wasserwerten vielleicht moeglich- Dann aber nur als Grupe, nicht nur 2.

Was sind denn dein KH im Leitungswasser & dem bereits laufenden AQ?

Relevant fuer den neuen Besatz sind pH & KH, Temp ist nebensache da eher regulierbar als WW. Mess das mal nach.

Was hast Du denn in deinem anderen AQ sitzten um ene Idee zu bekommen was dir gefaellt und wie gross ist da AQ?
**** Happiness is a choice ****
Benutzeravatar
Angel
Diskus
 
Beiträge: 3188
Registriert: 28.12.2006, 16:56
Wohnort: Crossville, Tennessee

Beitragvon Hitzelsperger » 27.07.2008, 11:32

mein kh ist zwischen 10 und 12°

In meinem anderen Becken sin schwertträger, panzerwelse, ein antennenwels, kardinalsfische, und guppys(112l)
Hitzelsperger :fisch:
Benutzeravatar
Hitzelsperger
Guppy
 
Beiträge: 48
Registriert: 10.11.2007, 12:09
Wohnort: Heidelberg

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 28.07.2008, 21:29

Hallo,

5 Panzerwelse oder 5 Ohrgitterharnischwelse wären eine Idee. Dazu Guppys, Platys oder Endler Guppys wären bei deinem harten Wasser eine Möglichkeit.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Beitragvon Angel » 29.07.2008, 18:26

Ih wuerde dir beim 54 eher nicht zu Lebendgebaerenden raten, weil da einfach zu viel nachwuchs in zu schneller zeit kommt und grade Guppy, Molly & Co findest du auch einfach keine-kaum abnehmer selbst wenn du sie verschenkst.
**** Happiness is a choice ****
Benutzeravatar
Angel
Diskus
 
Beiträge: 3188
Registriert: 28.12.2006, 16:56
Wohnort: Crossville, Tennessee

Beitragvon Hitzelsperger » 01.08.2008, 11:19

Danke für die Antworten, ich denke ich nehme Panzerwelse und Guppys( bei uns in der Nähe ist ein Dehner und der nimmt Guppyjunge an)
Hitzelsperger :fisch:
Benutzeravatar
Hitzelsperger
Guppy
 
Beiträge: 48
Registriert: 10.11.2007, 12:09
Wohnort: Heidelberg


Zurück zu Besatzfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast