Schildkröten und Regenbogenfische

Wer verträgt sich mit wem und wer nicht?

Schildkröten und Regenbogenfische

Beitragvon Christoph14 » 27.07.2008, 20:07

Hallo,

ich habe ein 120 cm AQ in dem ich Boeseman's Regenbogenfisch, Neon und Panzerwelse halte.

In letzter Zeit bin ich auf Wasserschildkröten (besonderes Chrysemys picta dorsalis, da die recht klein sind und schön sind) gekommen. Ich habe einiges darüber gelesen doch wie ist es kann ich die in dem Becken mit dem Fischen halten. Klar müsste ich etwas umbauen, aber würde es überhaupt funktionieren von Wasserwerten und so weiter...

lg
Benutzeravatar
Christoph14
Skalar
 
Beiträge: 487
Registriert: 20.09.2006, 18:52
Wohnort: Kreis Trier Saarburg

Beitragvon Yviss » 27.07.2008, 21:57

Nein sollte man nicht. erstens unterschiedliche Ansprüche in Sachen landteil usw. und dem nicht so hohen Wasserstand.
ZUDEM wächst die Schildkröte und freut sich über die Neons, als Häppchen....werden auch die kleineren Schildis bist zu 20cm groß.
Grösstes Problem...die Filterdimensionen....da kommt man mit dem ausgelegten fürs Aqua nicht mehr hin und dessen ausscheidungen belasten das wasser für die Fische.

Dann bedenke du benötigst UV Lampe UND sie benötigen auch eine Überwinterung um weiterhin gesund zu bleiben.

Habe mich mit der Idee, da meine Tochter sich eine gewünscht hat SEHR auseinandergesetzt.
Benutzeravatar
Yviss
Diskus
 
Beiträge: 6212
Registriert: 26.12.2005, 18:46
Wohnort: Oppossumshausen

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 28.07.2008, 21:32

Hallo

sehe ich genauso. Auch die Temperatur könnte ein Problem sein. Die Fische mögen es da eher wärmer.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Beitragvon Christoph14 » 29.07.2008, 18:11

So was habe ich mir fast gedacht.... :-(

Naja aber wie macht man es den wenn man keine Fischen drin hat, im Zimmer erreicht man ja selten so 8 C°???

kennt ihr ein gutes Forum oder Internetseite die sich ausschließlich mit solchen Tieren beschäftigen wo man mal etwas fragen und lesen kann....

Weil ich hätte noch ein 80cm Becken, aber das wird wohl zu klein sein?!?

lg
Benutzeravatar
Christoph14
Skalar
 
Beiträge: 487
Registriert: 20.09.2006, 18:52
Wohnort: Kreis Trier Saarburg

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 29.07.2008, 22:19

Hallo,

8 Grad? Ist das für Schildkröten nicht zu kalt?

Hmm goggle doch mal nach Schildkröte und Forum. Da findest du sicher eines. 80 cm wird zu klein sein. Denke mal ab 200 Liter aufwärts.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Beitragvon Christoph14 » 30.07.2008, 09:22

10 - 15 °C hatte ich mal gelesen! Aber selbst das wird man in den meisten Zimmern im Haus nicht schaffen oder?

Aber schon mal danke für eure Hilfe!!!
Benutzeravatar
Christoph14
Skalar
 
Beiträge: 487
Registriert: 20.09.2006, 18:52
Wohnort: Kreis Trier Saarburg

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 30.07.2008, 20:18

Hallo,

richtig. 15 Grad sollte man nicht im Wohnraum finden. Im ungeheizten Keller vielleicht.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg


Zurück zu Besatzfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast