Blauer Florida Krebs und 2 Wabis

Wer verträgt sich mit wem und wer nicht?

Blauer Florida Krebs und 2 Wabis

Beitragvon claudi0302 » 29.08.2008, 15:06

Hallo

Mein Mann hat eben aus dem Resturant eine Florida Krebs mitgebracht..den hab ich jetzt zu meinen 2 Wabenschilderwelsen reigetan.

Gibt es da Probleme vertragen die sich auch? Und was frisst der Krebs??

Bitte um dringende Hilfe...
Danke
Benutzeravatar
claudi0302
Guppy
 
Beiträge: 47
Registriert: 29.09.2006, 10:01
Wohnort: Leipzig

Beitragvon claudi0302 » 29.08.2008, 15:18

BITTE UM HILFE
Benutzeravatar
claudi0302
Guppy
 
Beiträge: 47
Registriert: 29.09.2006, 10:01
Wohnort: Leipzig

Beitragvon LinsenPetra » 29.08.2008, 18:00

ahoi

naja, eigentlich ist es nicht meine Art zu nölen.
Aber meinst du wirklich, hier sitzen alle ständig im Forum um innerhalb von 12 Minuten (!) zu antworten FALLS mal 'ne passende Frage kommt?

Zu deinem Krebs:

der frißt, was er kriegen kann. Nämlich alles.
LG,
Bild

Er der nogen her der taler tysk?
Benutzeravatar
LinsenPetra
Platy
 
Beiträge: 118
Registriert: 14.09.2006, 17:17
Wohnort: Flensburger Förde

Beitragvon Sven 76 » 29.08.2008, 19:28

Aus dem Restaurant???
War dein Mann beim Chinesen :lol: oder in welchem Restaurant kriegt man
Procambarus alleni??
Find ich echt witzig!

Viele Grüsse

Sven
Bild

seashepherd.org
blog.migaloo.de/
sharkproject.org
sharkwater.de/?x=trailer
narrenschiffsbruecke.blogspot.com
earthfirst.org
Benutzeravatar
Sven 76
Skalar
 
Beiträge: 465
Registriert: 17.05.2007, 14:59
Wohnort: Hamm

Beitragvon claudi0302 » 29.08.2008, 20:48

Nein der arbeitet in nem Französichen...die hatten wohl ne Lieferung da fürn Kochtopf und da hat er mir einen mitgebracht.

Ok er frisst alles !aber meine Wabis lässt er in Ruhe oder die sind nähmlich Größer als der Krebs.

ich möchte ja nur wissen ob sich vertragen.Bis jetzt is nix passiert.
Hab Mückenlarven besorgt und Fischtabs..etc frisst der das auch?
Benutzeravatar
claudi0302
Guppy
 
Beiträge: 47
Registriert: 29.09.2006, 10:01
Wohnort: Leipzig

Beitragvon elfe78 » 29.08.2008, 20:51

Hallo Claudi,

sorry, aber warum bringt dein Mann so mir nichts, dir nichts einen Krebs mit nach Hause, der ja wohl erstens mal von seinem Arbeitgeber als Lebensmittel (hart aber was will man machen) eingekauft und bezahlt wurde und von dem er zweitens garnicht weiß, ob das Tier überhaupt in den vorhandenen Bestand passt?

Das musste jetzt mal gefragt werden, sorry....
LG, Simone Bild
Benutzeravatar
elfe78
Diskus
 
Beiträge: 1157
Registriert: 15.01.2007, 17:49
Wohnort: Alfeld

Beitragvon claudi0302 » 29.08.2008, 20:59

Das weiß ich auch nicht.Er hat sein Chef gefragt ob er einen mitnehmen kann..Ich war selber erschrocken nur ihn wieder zurück geben für den Kochtopf wollte ich nicht.Is ja nen schönes Tier...aber nur hab ich eben keinen Plan mit wem der sich verträgt etc
Benutzeravatar
claudi0302
Guppy
 
Beiträge: 47
Registriert: 29.09.2006, 10:01
Wohnort: Leipzig

Beitragvon elfe78 » 29.08.2008, 21:05

Hm, gut, da ists Kind in den Brunnen gefallen.

Solang der Chef nix dagegen hatte, gehts ja noch.... dachte, das wär falsch verstandene Tierliebe gewesen oder so.

Ich bin jetzt weder ein Wels- noch ein Krebsexperte, aber ich meine, Yviss hatte mal so einen und hat den in einem Artbecken gepflegt....

Befrag doch einfach Tante Google mal, aber ich bin sicher, dass auf lange Sicht gesehen eine Trennung doch besser wäre.
LG, Simone Bild
Benutzeravatar
elfe78
Diskus
 
Beiträge: 1157
Registriert: 15.01.2007, 17:49
Wohnort: Alfeld

Beitragvon claudi0302 » 29.08.2008, 21:09

Aber wohin sollte ich den tun? Ich hab sonst nur nen nen 120l Aqua mit Mollys,Platys ,Neons und Antennenwelsen und ich denk da rein tu ich ihn nicht.

Vielleicht findet sich ja nen neues Zuhause für ihn...nur wie..
Benutzeravatar
claudi0302
Guppy
 
Beiträge: 47
Registriert: 29.09.2006, 10:01
Wohnort: Leipzig

Beitragvon elfe78 » 29.08.2008, 21:12

Also, entweder ein eigenes Becken aufstellen für das Tierchen.... frag mich nicht nach Literzahl, das weiß ich wirklich nicht...

Oder, wenn du ihn abgeben willst:

1. zurück zum Restaurant (hart, aber dafür war er ja ursprünglich gedacht und wahrscheinlich auch gezüchtet)

2. im Handel nachfragen

3. hier bei Tausch oder Biete anbieten

4. Seiten wie dhd24.de haben Tierseiten, quoka, meinefischbörse.de ... oder mal nach speziellen Krebsseiten und -foren suchen, da gibts mit Sicherheit auch Biete-Threads...

ein bissl kreativ, hast ja das Internet vor der Nase :wink:
LG, Simone Bild
Benutzeravatar
elfe78
Diskus
 
Beiträge: 1157
Registriert: 15.01.2007, 17:49
Wohnort: Alfeld

Beitragvon claudi0302 » 29.08.2008, 21:15

Naja zum resturant geht nicht die andere ladung liegt schon auf dem teller und ich kann das auch nicht...der arme...

Ich versuch mal mein Glück das er in Private Hände kommt
Benutzeravatar
claudi0302
Guppy
 
Beiträge: 47
Registriert: 29.09.2006, 10:01
Wohnort: Leipzig

Beitragvon Sven 76 » 29.08.2008, 22:28

Mollys,Platys ,Neons und Antennenwelse


Ich hoffe für deine Neons es sind P. innesi.
Oder deine Shenops und Xiphophorus mögen weiches saures Wasser. :-)
Die Antennenwelse ignorier ich jetzt einfach mal...die vertragen ja so ziemlich alles...

Diese Arten vergesellschaftet man normalerweise nicht,da es kein gemeinsames natürliches Habitat dieser Arten gibt.

Viele Grüsse

Sven
Bild

seashepherd.org
blog.migaloo.de/
sharkproject.org
sharkwater.de/?x=trailer
narrenschiffsbruecke.blogspot.com
earthfirst.org
Benutzeravatar
Sven 76
Skalar
 
Beiträge: 465
Registriert: 17.05.2007, 14:59
Wohnort: Hamm

Beitragvon LinsenPetra » 29.08.2008, 22:34

hm, also sooo hart ist das eigentlich nicht, wenn ein Krebs im Topf landet.
Der Procambarus ist nun mal ein Speisekrebs (öfter auch zu kriegen beim A**i als Spezialität :lol:

Wir haben P. clarkii vergesellschaftet mit Guppies, AS und Fiederbartwels.

Der Krebs wird bald an Altersschwäche sterben ohne jemals einen einzigen lebenden Fisch gefangen oder verletzt zu haben.

Allerdings ist dieser Krebs in diesem Becken geboren, kennt es also auch nicht anders....allgemein ist meine Erfahrung, das die P. alleni (also der blaue) auch agressiver ist als der clarkii.

Da fällt mir ein, hab hier in der Gallerie vor langer Zeit ein schickes Paarungsbild von P. alleni reingesetzt :oops:
LG,
Bild

Er der nogen her der taler tysk?
Benutzeravatar
LinsenPetra
Platy
 
Beiträge: 118
Registriert: 14.09.2006, 17:17
Wohnort: Flensburger Förde

Beitragvon claudi0302 » 30.08.2008, 09:27

Der Krebs lag heute Früh Tot im Aquarium... :(

Schade war nen Schönes Tier...was solls.
Benutzeravatar
claudi0302
Guppy
 
Beiträge: 47
Registriert: 29.09.2006, 10:01
Wohnort: Leipzig


Zurück zu Besatzfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron