Suche passende Fische für "oben"

Wer verträgt sich mit wem und wer nicht?

Suche passende Fische für "oben"

Beitragvon Poecilia sphenops » 17.09.2008, 17:15

Huhu,

da mein Mollybestand wieder schrumpft, dachte ich, ich könnte doch
mal andere Fischies aufnehmen ?!?

Leider gestaltet sich das etwas schwierig mit meinem "winzigen"
Becken :cry:
Hat jemand eine Idee, was ich in meinem 112er noch aufnehmen
könnte? Fakt ist: Der Boden ist voll - daher sollten die eher mittig/oben
ansiedeln.
Dann müssten sie sich mit meinen Garnelen und Mollys verstehen :roll:

Der PH-Wert ist gedrückt und schwankt etwa von ca. 7-7,5.

Mir würde auch ein hübscher Kampffisch gefallen .... würde das evtl.
passen??

Bild

LG
Astrid

Edit: Es heißt ja, dass Neons und Mollys in einem Becken aussagen,
dass man "keine Ahnung von Fischen" hat ... Nun habe ich aber
gerade gesehen, dass Mollys einen PH-Wert von 6-8 akzeptieren und
Neons 5-7. D.h. bei mir wäre bei einem PH-Wert von überwiegend 7
das Halten von Neons mit Mollys grenzwertig möglich.... Evtl. könnte ich
meine Neons ins große Becken umsiedeln? Dann wären meine
Nelchen endlich unter sich :?:
Poecilia sphenops
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 538
Registriert: 09.07.2006, 18:49
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Katrin » 17.09.2008, 20:04

Hi!

Was heisst denn, der Boden ist voll? Schreib am Besten mal deinen gesamten Besatz auf, dann kann man besser sehen wieviel und was nicht etc.

Du hast Neons und Mollys, das sind doch beides Schwarmfische. Da solltest du keinen weiteren Schwarmfisch mehr dazu setzen, das wird zu voll. Lieber die Vorhandenen aufstocken.

Und hast du zwei Becken? Mir war das nicht so ganz klar beim lesen...

Gruß Katrin
300L: 3 Skalare, 14 Denison-Barben, 30 Amanogarnelen, 3 Reusengarnelen
160L: 40 Perlhuhnbärblinge, 14 Ohrgitterharnischwelse
30L: 20 Red Crystal Garnelen, 5 kleine Amanogarnelen
Katrin
Skalar
 
Beiträge: 392
Registriert: 20.03.2008, 14:54
Wohnort: Schwäbisch Hall

Beitragvon Froschi » 17.09.2008, 20:36

Hi ,
bezüglich der Größe/Wasserwerte/Besatz kann ich nicht viel sagen .
Aber ich kenn das wenn man denkt das der obere Wasserbereich ziemlich leer wirkt .
Kann nur aus meiner Erfahrung sprechen ,-ich bin beim selbigen Problem damals mehrere male in Tierläden und habe einfach die Becken beobachtet . (ruhig bissl länger) . Mein Entschluß kam auf die RotaugenMoenkhausie's . Nach Unterhaltung mit dem Verkäufer ob's Besatzmäßig hinhaut ,-Ja .
Muß wirklich sagen ,-schwimmen obere bis mittlere Wasserschicht . Ruhiges Verhalten. (weiß aber nicht wie sie auf quirllige Mollys reagieren) .
Kampffisch : ich glaube nicht das der sich wohlfühlt mit Garnelen und Mollys . Meiner zumindest mag sehr seine Ruhe . Er ist zwar häufig oben , aber auch gern mal längere Zeit auf n Schläfchen am Boden . Der damalige Versuch mit 3 Guppys scheiterte ,-zu quirllig und penetrant für die anderen . Ich nehme mal an das die Garnelen und Mollys stark interessiert dran sind wer das ist ,-und Kafi mags gar nich . Keine Ahnung ob Mollys gern an langflossiges gehen ,-meine Guppys hattens getan . Kafi wußte schon nicht mehr wohin zu flüchten :( Tja , jetzt gibts n Gartenteichguppy mehr . Sorry, aber mein Ursprungsbesatz ging vor .
Wobei , fällt mir grad ein - die Rotaugen Schwarmfische sind (ab 6 Tiere) . weiß nicht ob das die Beckengröße hergibt :roll:
Soviel zu meiner Erfahrung ,
Gruß Sandra
'' Ein Schläf'chen schützt vorm Älter werden . ,-besonders hinterm Steuer ! ''
Benutzeravatar
Froschi
Guppy
 
Beiträge: 54
Registriert: 13.05.2008, 20:08
Wohnort: Erfurt

Beitragvon Poecilia sphenops » 18.09.2008, 06:18

MoinMoin,

wo ist denn meine Signatur hin??? Ich bin natürlich davon ausgegangen,
dass die angezeigt wird :oops:

Mein Boden ist mit 2 Welsen und ca. 11 Dornaugen voll 8)

Dann schwimmen momentan 5 Mollys auf 112l ....

Ich geh mal meine Signatur suchen .......


LG
Astrid
3 Platys, 2 A-Welse, 11 Dornaugen, 15 schw. Phantome, 14 5er-Barben, 3 Rennschnecken, 8 Amanos
1 Schmerle
250l, GH ~8, <PH 7,0, KH ~7, 25°C

60l, PH 6,5, GH, KH ~8, 25°C: 11 Neons, 1 Rennschnecke

10l Garnelenbecken
Poecilia sphenops
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 538
Registriert: 09.07.2006, 18:49
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 18.09.2008, 22:10

Hallo,

ein Kampffisch geht leider nicht. Kampffische wollen ruhige Mitbewohner und die Mollys werden da einfach zu hektisch.

Würde auch generell nichts mehr groß am Besatz ändern. Mit den Dornaugen, den Welsen und den Mollys ist das Becken eigentlich schon voll. Wieviele Mollys sind es denn.

Hast du in den anderen Becken rote Neons oder Neonsalmler? Die unterscheiden sich von den Wasserwerten nochmal.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Beitragvon Poecilia sphenops » 18.09.2008, 22:23

Huhu,

5 Mollys :roll:

Ich finde, da könnt noch was rein :wink:

Was ist denn der Unterschied zwischen Neonsalmler und Neons??
Ich habe die "kleinen"; die, die im 60er Becken "relativ" gut aufgehoben
sind ...

LG
Astrid
3 Platys, 2 A-Welse, 11 Dornaugen, 15 schw. Phantome, 14 5er-Barben, 3 Rennschnecken, 8 Amanos
1 Schmerle
250l, GH ~8, <PH 7,0, KH ~7, 25°C

60l, PH 6,5, GH, KH ~8, 25°C: 11 Neons, 1 Rennschnecke

10l Garnelenbecken
Poecilia sphenops
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 538
Registriert: 09.07.2006, 18:49
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 18.09.2008, 22:32

Hallo,

der eine (rote Neon)

http://www.zierfischverzeichnis.de/klas ... lrodi.html


und der andere (Neonsalmler)

http://www.zierfischverzeichnis.de/klas ... nnesi.html

hmmm 5 Mollys ist in der Tat nicht so viel in der Mitte.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Beitragvon Poecilia sphenops » 19.09.2008, 06:01

MoinMoin,

*oh oh*

Jetzt fällt´s mir wieder ein! Die Frage musste ich schon einmal
aufklären :oops:

Ich tendiere momentan zum roten Neon; somit hat sich wohl
die "Übersetzung" erledigt :(

Naja, such ich halt weiter Abnehmer für die Neons ....

LG
Astrid
3 Platys, 2 A-Welse, 11 Dornaugen, 15 schw. Phantome, 14 5er-Barben, 3 Rennschnecken, 8 Amanos
1 Schmerle
250l, GH ~8, <PH 7,0, KH ~7, 25°C

60l, PH 6,5, GH, KH ~8, 25°C: 11 Neons, 1 Rennschnecke

10l Garnelenbecken
Poecilia sphenops
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 538
Registriert: 09.07.2006, 18:49
Wohnort: Hamburg


Zurück zu Besatzfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast