Seite 1 von 1

Besatz gesucht den mein Floridakrebs nicht auffrisst

BeitragVerfasst: 04.10.2008, 15:17
von Nick
Hi hab mal ne frage : Habe in meinem 54L Aquarium einen Floridakrebs und 2 Antennenwwelse, Ich weiß zwar das 54L nicht sehr viel sind :roll: aber ich hätte gerne noch 2-3 fische dazu , habe bloß das problem das mein Krebs die fischefieleicht auffressen könnte , biss jetzt haben mein krebs und meine 2 Antennenwelse sich nicht angegriffen oder so , sondern vertragen sich Prima, trozdem hätte ich gerne noch 2-3 fisch dazu und weiß nicht welche noch am geeigneten wären habt ihr ne idee? danke schon im voraus !!!!! :D( Temperatur des Aquariums ca. 26 grad)

Re: Besatz gesucht den mein Floridakrebs nicht auffrisst

BeitragVerfasst: 05.10.2008, 08:58
von Nick
Danke für deinen tipp kans ja mal ausprobieren
:P

Re: Besatz gesucht den mein Floridakrebs nicht auffrisst

BeitragVerfasst: 24.07.2011, 22:48
von jennifer29
Hi

Alsso ich würde dir raten,größere Fischarten rein zu setzen,den ich hab auch mal die erfahrung gemach mit Mollys,den ich habe Zwei Krebse die eine ist erst ca. 5cm groß und der andere ist ca.10 cm groß,und die haben mir auch mal paar fische gefressen.daher habe ich mir dann Fadenfische gehollt und es klappt alle leben noch.

gruß

Jennifer

Re: Besatz gesucht den mein Floridakrebs nicht auffrisst

BeitragVerfasst: 27.07.2011, 20:59
von christian79
hallo, fadenfische in einem 54l becken ? ich hoffe du sprichst hier vom zff !
also ich halte meine alleni mit guppys zusammen und habe bis heute nicht einen ausfall gehabt . im normalfall interessiert den alleni nicht was da bei ihm schwimmt da seine hauptnahrung detrius(laub) ist . anders sieht das aber schon beim clarkii aus der jagd gerne mal nen fisch

Re: Besatz gesucht den mein Floridakrebs nicht auffrisst

BeitragVerfasst: 28.07.2011, 08:37
von NeuDelWin
Hi, also auch, wenn das Thema von 2008 ist .... ich bin neugierig geworden. Du sagst der Floridakrebs ernährt sich vorwiegend von Laub ... läßt er am Ende etwa auch andere Wirbellose unbehelligt? Wie etwa Garnelen oder Schnecken? ... also in meinem Großen Becken habe ich Ringelhandgarnelen, die gehen schon an alles, was sie erwischen (zum Glück keine Fische, aber Schnecken und kleinere Garnelen gehen garnicht)

Die Info würde mich sehr interessieren.

Gruß, Tobi

Re: Besatz gesucht den mein Floridakrebs nicht auffrisst

BeitragVerfasst: 28.07.2011, 17:20
von christian79
Hallo Tobi , ich kann keine räuberischen Aktivitäten bei allen meinen Allenis feststellen . Da aber auch bei den Procambarus verschiedene Charaktere vorhanden sind , kann es so und so sein . Die Tiere sind alle im Beibesatz mit Guppys und wie ich schon sagte ich habe nicht einen Verlust . Wie es aber nun mit Garnelen ausschaut möchte ich keine 100% Garantie übernehmen .

Anders ist es z.b bei meinen Procambarus Clarkii , den habe ich schon gezielt jagen sehen und danach den Fisch auch bis zur Hälfte gefressen .