Besatzfrage 54L

Wer verträgt sich mit wem und wer nicht?

Besatzfrage 54L

Beitragvon stproff » 28.10.2008, 14:07

Hallo,

ich bräucht mal ein Paar ideen für mein 54L AQ, so Pflanzen und Fische und alles was sonst noch so dazu gehört...
Die einzigste Vorstellung die ich hab sind Garnelen vll dazu n pärchen ZBB oder ein Harem Kampffische...
Zu meinen Wasserwerten:
http://www.vbh-hoy.de/level9_cms/downlo ... e_2007.pdf

Danke für eure Vorschläge!

LG Stefan
stproff
Guppy
 
Beiträge: 65
Registriert: 17.10.2008, 11:04
Wohnort: Hoyerswerda

Re: Besatzfrage 54L

Beitragvon elber286 » 28.10.2008, 14:27

Hallo,

Garnelen und Zwergbuntbarsche sind in den meisten Fällen keine gute Idee, da die Garnelen oft al teures Lebendfutter enden.

Schönen Gruß,
Micha
elber286
 

Re: Besatzfrage 54L

Beitragvon gezina » 28.10.2008, 15:28

Hallo!

Ka-Fis im Haarem ist auch keine gute Idee. Wenn dann alleine.

z.B.

1 Ka-Fi Mann
8 Corydoras (panda, matea, axelrodi oder pygmaeus) größere Arten wie C.paleatus gibt es oft im Handel werden aber ein wenig zu groß für ein 60er Becken
8-10 Amano Garnelen (und hoffen, dass der Ka-Fi sie nicht mag, dass hat aber schon öfters auch bei mir gut geklappt)


Wie geht es denn dem Becken? Was ist noch übrig geblieben? Magst du die Werte einmal richtig schreiben, nicht jeder mag sich nen PDF runter laden.

BG nadine
300L: 6x Puntius denisonii, 4x Trichogaster leerii, ca. 25x Danio choprai, 15x Puntius oligolepis, 6x Pangio kuhli, 1x A.Normani (Veteran), 8x Amano Garnelen
30L Cube: ca. 30 Yellow Fire Garnelen, Micro Boraras
8L Schreibtisch AQ
Benutzeravatar
gezina
Diskus
 
Beiträge: 2030
Registriert: 01.03.2007, 13:56
Wohnort: NRW

Re: Besatzfrage 54L

Beitragvon stproff » 28.10.2008, 20:06

Hallo,

es muss ja nicht unbedingt ein Kafi sein hät gern was dazu was man als paar oder Harem halten kann, wollt aber eigentlich kein schwarm mehr drinne haben, halt die garnelen und ein oder zwei eyecatcher! Kann mir aber auch zwei unterschiedliche Garnelenarten vorstellen, die aber sich nicht mit einander vermehren...!
Kann auch ein wels sein!

Also denn letzten geht es gut, übrig ist ein Mollypaar, ein Neon und ein albino Hexenwels (hab ihn endlich gefunden im Netz!)
Werd morgen mal TWW machen, glaub das schlimmste is erstmal vorbei, hoffentlich!

Ok die Wasserwerte von unserem Versorger:
ph: 8
gh: 10,7 (das is sone angabe, aus meinem Wasserhahn kommt das net so raus, laut test über 21, sind sehr alte leitungen)
nitrat: 1,33
nitrit: <0,03
kh: 1,5

LG Stefan
stproff
Guppy
 
Beiträge: 65
Registriert: 17.10.2008, 11:04
Wohnort: Hoyerswerda

Re: Besatzfrage 54L

Beitragvon gezina » 28.10.2008, 20:23

Wirst du das Becken neu Einfahren? Oder so nur Wasser wechseln, restlichen Medis rausfiltern und Bepflanzen?
Wenn du so alte Leitungen hast, denn Messe den Kupfergehalt, der aus dem Hahn kommt. Garnelen vertragen gar kein Kupfer.


LG nadine
300L: 6x Puntius denisonii, 4x Trichogaster leerii, ca. 25x Danio choprai, 15x Puntius oligolepis, 6x Pangio kuhli, 1x A.Normani (Veteran), 8x Amano Garnelen
30L Cube: ca. 30 Yellow Fire Garnelen, Micro Boraras
8L Schreibtisch AQ
Benutzeravatar
gezina
Diskus
 
Beiträge: 2030
Registriert: 01.03.2007, 13:56
Wohnort: NRW

Re: Besatzfrage 54L

Beitragvon stproff » 28.10.2008, 22:09

Ich werd alles komplett neu machen.
Das Risiko ist mir da zu hoch!Ich geh lieber auf Nummer sicher!

LG
stproff
Guppy
 
Beiträge: 65
Registriert: 17.10.2008, 11:04
Wohnort: Hoyerswerda

Re: Besatzfrage 54L

Beitragvon gezina » 29.10.2008, 09:31

Das würd ich auch tun, wenn das das mitgemacht hätte was du hattest.

Dann haben wir ja auch noch Zeit zum überlegen. Das das Becken min. 4 Wochen einlaufen musst weisst du ja? Wenn du den übrigen besatz behälst, wird das schon schwierig genug mit dem Einfahren oder kannst du die für die Zeit wo anders hingeben?

BG nadine
300L: 6x Puntius denisonii, 4x Trichogaster leerii, ca. 25x Danio choprai, 15x Puntius oligolepis, 6x Pangio kuhli, 1x A.Normani (Veteran), 8x Amano Garnelen
30L Cube: ca. 30 Yellow Fire Garnelen, Micro Boraras
8L Schreibtisch AQ
Benutzeravatar
gezina
Diskus
 
Beiträge: 2030
Registriert: 01.03.2007, 13:56
Wohnort: NRW

Re: Besatzfrage 54L

Beitragvon stproff » 29.10.2008, 11:40

Guten morgen,

ich bekomm morgen ein Ausweichbecken bzw. Zweitbecken wo ich die letzten drinne erstmal verstauen werde.
Ich geh dann morgen erstmal im zoogeschäft einkaufen, die Pflanzen eine Woche lang wässern, dann werd ich mal etwas meine Kreativität einsetzen und das AQ neu gestalten > und dann noch zwei drei wochen einlaufen lassen! Ich mach mir keine Hektik mehr! Bis dahin werd ich ja wohl denn passenden besatz finden :lol:
stproff
Guppy
 
Beiträge: 65
Registriert: 17.10.2008, 11:04
Wohnort: Hoyerswerda

Re: Besatzfrage 54L

Beitragvon gezina » 29.10.2008, 12:16

Genau!

Hektik bereut man hinterher immer.

Am besten du füllst das Ausweichbecken mit Wasser aus dem alten AQ und lässt den Filter dort nahtlos weiterlaufen.
Und dann gut überlegen was du rein haben willst. Nimm auf alle Fälle feinen Kies der angerundet ist oder Sand, für den Fall, das du bodenlebende Fische rein setzt.

LG nadine
300L: 6x Puntius denisonii, 4x Trichogaster leerii, ca. 25x Danio choprai, 15x Puntius oligolepis, 6x Pangio kuhli, 1x A.Normani (Veteran), 8x Amano Garnelen
30L Cube: ca. 30 Yellow Fire Garnelen, Micro Boraras
8L Schreibtisch AQ
Benutzeravatar
gezina
Diskus
 
Beiträge: 2030
Registriert: 01.03.2007, 13:56
Wohnort: NRW

Re: Besatzfrage 54L

Beitragvon stproff » 01.11.2008, 19:48

Hallo,

ich glaub mal ab jetzt an passt es besser wieder hier hin :!:

Also, gestern hab ich nur TWW gemacht und konnte ja leider net weiter machen wegen Feiertag...! > Kam also heut erst in Zoogeschäft. Hab mir jetzt neue ausrüstung für StubenAQ gekauft, Heizung, Filter ( Garnelensicher :nod: ) Kiese etc... hab knapp nen huni da gelassen :shock: und hab grad noch das zweite Becken erstmal so weit fertig gemacht!
Foto106bearb..JPG


Als nächstes kommt heut noch StubenAQ Sand raus, auswischen, neuen sand durchwaschen etc, etc... Mach i später au noma bild!

LG Stefan
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
stproff
Guppy
 
Beiträge: 65
Registriert: 17.10.2008, 11:04
Wohnort: Hoyerswerda

Re: Besatzfrage 54L

Beitragvon stproff » 07.11.2008, 13:57

Hallo,

ja ist zwar noch etwas Zeit für Besatz aber ich mach mir da jetzt schonmal gedanken drüber!

Hab mir so vorgestellt:

10 Red Fire
evtl. noch eine Zweite Garnelenart ( dacht da so an grüne oder blaue aber kann man die dann zusammen halten, halt wegen vorherrschender Art...?)
Kann ich denn Zwergfadenfische dazu setzen?
ansonsten nen schwarm salmler...

Mfg Stefan
stproff
Guppy
 
Beiträge: 65
Registriert: 17.10.2008, 11:04
Wohnort: Hoyerswerda

Re: Besatzfrage 54L

Beitragvon stproff » 24.11.2008, 14:06

Hallo,

hab jetzt erstmal die RF drinne und demnächst kommt ein schwarm Kupfersalmler... Denn RF gehts sehr gut die anfängliche blässe hat sich gegeben und da sie seit ner knappen woche drinne hausen denk ich mal das das Wasser Ok für sie ist! Test sind auch alle OK (... noch, das AQ läuft jetzt so seit drei wochen und ich konnt noch keine Peak oder irgendwie anstieg verzeichnen, mal sehen ob da noch was kommt!? Sollt ich da mit denn Salmlern noch warten?)

Und eigentlich so meine Frage , hab ja mal so diverse Zierfischverzeichnisse durchgestöbert und bin da auf Otocinclus vittatus gestoßen > die mir sehr gefallen...! jedenfalls, wird das zu voll wenn ich da 5-6 stück dazu setze? Die wasserwerte passen ja einigermaßen...! Oder nicht... :oops: :?: :roll:

MfG Stefan
stproff
Guppy
 
Beiträge: 65
Registriert: 17.10.2008, 11:04
Wohnort: Hoyerswerda


Zurück zu Besatzfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast