Besatz für ein 40l Aquarium

Wer verträgt sich mit wem und wer nicht?

Besatz für ein 40l Aquarium

Beitragvon Bitronka » 02.11.2008, 15:03

Hallo zusammen,

aufgrund unseres Umzugs und Zeitmangels hatte ich die Aquaristik für ein paar Monate an den Nagel gehängt. Nun überlege ich, mit einem ganz großen Becken wieder zu starten. Aber soweit ist es noch nicht. Zunächst geht es mir darum: mein 4jähriger Sohn möchte gerne ein eigenes kleines Aquarium haben. Wir haben auch nichts dagegen; die Pflege würde ich dann mit ihm zusammen übernehmen, oder auch alleine. Es soll ein 40l Becken werden. (Nein, ich möchte kein 60er Becken nehmen :) ) Was kann ich denn da reinsetzen? Meine Vorstellung wäre ein Betta-Männchen und ein paar Garnelen. Passt das? Zu den Wasserwerten kann ich natürlich noch nix sagen, da wir noch nichts angeschafft haben. Meines Wissens nach brauchen Bettas nur wenig Strömung, dafür aber viele Pflanzen und viel Ruhe. Da würde die Zusammenstellung ja eigentlich ganz gut passen, oder?

Freue mich auf Eure Antworten!
Viele Grüße
Sabine
Viele Grüße
Sabine
Bitronka
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 574
Registriert: 29.06.2006, 21:40
Wohnort: Westerwald (Kreis Neuwied)

Re: Besatz für ein 40l Aquarium

Beitragvon elfe78 » 02.11.2008, 15:41

Hallo Sabine,

deine Besatzidee wäre auf jeden Fall eine Möglichkeit. Allerdings solltest du daran denken, das Kafis nicht wirklich alt werden, bzw. eine recht kurze Lebensdauer (ca. 2 Jahre) haben. Zudem sind sie eigentlich recht "faule" Gesellen, grad wenn sie, wie du anstrebst, ein eigenes kleines Reich ihr Eigen nennen. Das mit der Bepflanzung und der Strömung ist richtig.

Noch eine Möglichkeit wäre der Besatz mit einem Trio CPO's oder einer andren Zwergkrebsart. Dazu ein paar Posthörnchen in einer andren Farbe und dein Sohn hätte farblich was zu guggen.

Oder ein Schwarm Zwergbärblinge und Garnelen oder Corydoras pygmäus ( hoffe, es ist richtig geschrieben)....

Da das Becken erst noch einlaufen muss, hast du ja genug Zeit, dich über die verschiedenen Tiere zu informieren und dann, mit den gegebenen Wasserwerten ausgestattet, das Becken hübsch zu besetzen :)

Nette Informationen findest du z. B. bei zierfischverzeichnis.de oder auch bei aquarium-guide.de

Lieben Gruß
LG, Simone Bild
Benutzeravatar
elfe78
Diskus
 
Beiträge: 1157
Registriert: 15.01.2007, 17:49
Wohnort: Alfeld


Zurück zu Besatzfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron