200 Liter noch leer

Wer verträgt sich mit wem und wer nicht?

200 Liter noch leer

Beitragvon strontium » 16.03.2009, 19:59

Hallo,

ich habe vor ca. 2 Jahren, sicher bin ich mir nicht mehr, angefangen mit der Aquaristik, dann hab ich mir neben dem ersten Becken (80x30xhöhe ist etwas mehr als gewöhnlich) noch ein zweites Becken (200 l) angeschafft, dann sind mir aber immer wieder die Fische gestorben, ich habe ausprobiert: Guppy, Platy, Trauermantelsalmler, Schmetterlingsbarsche, Fadenfische, Neons, Feuerschwanz, Feenbarsche und einige Malawibarsche. Aber nichts hat geklappt, woran es lag weiß ich bis heute nicht.
Das erste Becken hab ich nun ausgeräumt um es zu verkaufen, da ich mit 16 ein Mopped bekommen hab und es nicht funktioniert hat wird das Geld nun halt in Sprit investiert ;-)

Jetzt ist noch das 200Liter-Becken da, heute war ich mit meinem Vater im Zooladen und die Fische sahen alle so gut aus das ich es gerne noch einmal versuchen würde.
Was könnte ich denn in das 200Liter-Becken rein tun, die Fische sollten hartes Wasser abkönnen (ich mess morgen noch mal), sie sollten robust sein und nicht schwer zu halten, also „idiotensicher“.
Also Platys, Guppys und so kleine Viecher sehen immer ein wenig verloren aus, aber ich bin für alle Vorschläge offen.
Wär schön wenn ihr auch dazusagen könntet wieviele ich nehmen sollte und mit was man sie zusammen halten kann.

MfG
strontium

Standzeit des Aquariums: Ein Jahr mindestens
Beckengröße: 200 Liter (Grundfläche 100cmx40cm)
Wasserwerte:?
Ph Kh Gh No2 No3 Temperatur: je nach späterem Besatz
vorhandener Besatz: Noch nichts außer welsen
Einrichtung: für Barsche (Steine und son Zeugs) kann aber noch geändert werden
Bodengrund: Sand
geplanter ( weiterer) Besatz: noch nichts
strontium
Jungfisch
 
Beiträge: 1
Registriert: 16.03.2009, 18:07

Re: 200 Liter noch leer

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 16.03.2009, 21:23

Hallo,

ich denke du solltest den Besatz nach deinen Wasserwerten aussuchen und nicht anders herum. Gerade für Anfänger ist diese Richtung zu empfehlen.Miss also deine Werte und poste sie hier, dann können wir dir sicher mehr sagen und einen Besatzvorschlag geben.

Welche Welse hast du denn zur Zeit im Becken und wieviele? Wie sieht es mit Pflanzen aus?

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg


Zurück zu Besatzfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast