CPO und Corydoras Pygmaeus?

Wer verträgt sich mit wem und wer nicht?

CPO und Corydoras Pygmaeus?

Beitragvon catherine » 17.04.2009, 17:56

Hallo!

Da in meinem 60er Aquarium nur noch Corydoras Pygmaeus leben, wollte ich fragen, ob jemand Erfahrungen mit dieser Kombination hat?

LG Catherine
Vorwärts, wir müssen zurück!



http://catherine-sud.myminicity.com/
Benutzeravatar
catherine
Diskus
 
Beiträge: 1730
Registriert: 02.12.2006, 13:46
Wohnort: Bei Wolfstein

Re: CPO und Corydoras Pygmaeus?

Beitragvon dieter » 17.04.2009, 19:11

Hallo,

Bodenfische und Krebse ist eigentlich keine empfehlenswerte Kombination.
CPO`s und Welse habe ich bisher noch nicht probiert. Mit Zwergkärpflingen, Endlerguppy`s und Querbandhechtlingen habe ich sie schon vergesellschaftet.
Ich muss aber sagen das ich schon gut 2Jahre in einen 160l Becken,1Paar Procambarus clarkii mit Corydoras paleatus vergesellschaftet habe, und es noch nie Verluste bei den Welsen gab.

VG Dieter
Je größer der Dachschaden um so besser der Blick zum Himmel
dieter
Skalar
 
Beiträge: 465
Registriert: 13.02.2009, 10:59
Wohnort: 09661 LK Mittelsachsen

Re: CPO und Corydoras Pygmaeus?

Beitragvon catherine » 19.04.2009, 19:48

Hallo Dieter!

Also du meinst, dass es nicht sonderlich empfehlenswert ist. Schade. Aber damit kann ich leben :)
Werde die Tage mal die akuellen Wasserwerte testen und dann mal sehen, was eventuell zu den Corys noch passt.

Aber eigentlich möchte ich keine weitere Fischart mehr halten. Mal sehen, vielleicht stocke ich die Corydoras auf 20-25 Stück auf. Ich hoffe, das ist nicht zuviel?

LG Catherine
Vorwärts, wir müssen zurück!



http://catherine-sud.myminicity.com/
Benutzeravatar
catherine
Diskus
 
Beiträge: 1730
Registriert: 02.12.2006, 13:46
Wohnort: Bei Wolfstein

Re: CPO und Corydoras Pygmaeus?

Beitragvon dieter » 20.04.2009, 15:52

Hallo Catherine,

warum probierst Du es nicht mit Garnelen zu den Corys? Das währe eine Kombination die ginge.


VG Dieter
Je größer der Dachschaden um so besser der Blick zum Himmel
dieter
Skalar
 
Beiträge: 465
Registriert: 13.02.2009, 10:59
Wohnort: 09661 LK Mittelsachsen

Re: CPO und Corydoras Pygmaeus?

Beitragvon catherine » 20.04.2009, 21:06

Ich hatte schon corys und b/W r/w und Glasgarnelen. Ich weiß nicht warum, aber sie haben sich nie vermehrt....Jetzt habe ich nich ca. 4 Glasgarnelen....
Vorwärts, wir müssen zurück!



http://catherine-sud.myminicity.com/
Benutzeravatar
catherine
Diskus
 
Beiträge: 1730
Registriert: 02.12.2006, 13:46
Wohnort: Bei Wolfstein


Zurück zu Besatzfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast