schwarm für 300l

Wer verträgt sich mit wem und wer nicht?

schwarm für 300l

Beitragvon lemming » 25.09.2009, 15:53

hallo,
demnächst bekomme ich ein 300l aq. als "erstbesatz" möchte ich alle bewohner meines jetzigen 112l übernehmen, und einen schwarm rote neons dazufügen.
zum erstbesatz gehören:
11x neon schwarz
11x panzerwels
2x hexenwels rot
2x antennenwels gold
2x maroni
1x ramerezi(m)
wasserwerte
ph 7
kh 3
25°
wie groß kann der schwarm rote neons werden und passen meine wasserwerte? könnte die schwarzen neon auch"umsiedeln".
grüße andre
lemming
Schwertträger
 
Beiträge: 219
Registriert: 28.06.2008, 09:01
Wohnort: 07334 kamsdorf

Re: schwarm für 300l

Beitragvon dieter » 26.09.2009, 12:08

Hallo

Ich personlich würde zwar den Schwarm der Schwarzen Neons Hyphessobrycon herbertaxelrodi auf stocken, aber das ist ja Geschmackssache.
Von Deinen Wasserwerten her passt der Rote Neon Paracheirodon axelrodi, vorallen da neuste Forschungen zeigten, das er eine überraschend hohe pH-Wert Toleranz zeigt. Bei pH-Werten von 5 - 8,5 gab es so gut wie keine Ausfälle, dagegen liegt seine Vorzugstemperatur zwischen 23 und 28°C und bei Haltung unter 22°C oder über 30°C kam es zu deutlichen Ausfällen.
Aber um auf die Frage zurückzu kommen, ich würde dann schon 20- 25 Neons mindestens einsetzen. Die Schwarzen können auch mit umziehen.

VG Dieter
Je größer der Dachschaden um so besser der Blick zum Himmel
dieter
Skalar
 
Beiträge: 465
Registriert: 13.02.2009, 10:59
Wohnort: 09661 LK Mittelsachsen

Re: schwarm für 300l

Beitragvon lemming » 27.09.2009, 17:45

hallo,
wenn ich die Hyphessobrycon herbertaxelrodi nicht mit ins neue becken übersiedel , könnte ich also 35 Paracheirodon axelrodi einsetzen? hätte halt gerne einen großen einheitlichen schwarm und nicht so viel durcheinander. die beiden antennenwelse gold werden auch nicht mit ins neue becken ziehen.
grüße andre
lemming
Schwertträger
 
Beiträge: 219
Registriert: 28.06.2008, 09:01
Wohnort: 07334 kamsdorf

Re: schwarm für 300l

Beitragvon Fabius » 27.09.2009, 19:48

Hallo Andre,

ich kann dir nur empfehlen, noch mehr auf zu stocken. sofern du in deinem neuen Becken was sehen willst !

Habe in meinem 325 Liter Becken 80 blaue Neons und 40 Rotkopfsalmler, die Neons kommen fast nicht zur
Geltung. Liegt wohl auch daran, daß der Neonsalmler kein gescheites Schwarmverhalten zeigt. Die schwimmen
sehr zerstreut umher. Das kann ich allerdings von meinen Rotkopfsalmlern nicht behaupten, sie schwimmen
sehr schön im Schwarm und sehen daher sehr gut im Becken aus. Kann dir nur empfehlen, evtl. auf
Rotkopfsalmler umzustellen, sofern du an einem "richtigen" Schwarmverhalten Interesse hast ;-)

Aus diesem Grund gebe ich auch meine 80 blauen Neons ab und suche nach geeigneten Mitschwimmern für
meine Rotkopfsalmler ... evtl. stocke ich diese auch auf.

Gruß Michi
es macht nichts, wenn du hin fällst, du mußt nur wieder aufstehen !
Fabius
Antennenwels
 
Beiträge: 179
Registriert: 14.09.2006, 12:58
Wohnort: nähe München

Re: schwarm für 300l

Beitragvon dieter » 28.09.2009, 18:41

Hallo Michi

120 Fische auf 325 l ist das nicht zuviel des Guten?

VG Dieter
Je größer der Dachschaden um so besser der Blick zum Himmel
dieter
Skalar
 
Beiträge: 465
Registriert: 13.02.2009, 10:59
Wohnort: 09661 LK Mittelsachsen

Re: schwarm für 300l

Beitragvon Fabius » 28.09.2009, 19:21

Hi Dieter,

das funktioniert einwandfrei, es gibt keine Probleme.
Du mußt halt auch immer deine Wasserwechsel machen.

Gruß Michi
es macht nichts, wenn du hin fällst, du mußt nur wieder aufstehen !
Fabius
Antennenwels
 
Beiträge: 179
Registriert: 14.09.2006, 12:58
Wohnort: nähe München

Re: schwarm für 300l

Beitragvon Symphysodon » 28.09.2009, 19:26

Hi,
setze doch mal ein Bild rein.:dafür:
Grüße
Rudi
Benutzeravatar
Symphysodon
Diskus
 
Beiträge: 5749
Registriert: 02.09.2005, 14:36
Wohnort: Brandis

Re: schwarm für 300l

Beitragvon Fabius » 28.09.2009, 19:54

mal abgesehen von meinen schmutzigen Scheiben (nicht gleich schimpfen *g*)und dem bescheidenen Pflanzenwuchs,
habe ich versucht mal ein paar Bilder zu machen. Leider sind diese nicht wirklich gut geworden, bin halt kein Fotograf ;-)
Wenn ich die Scheiben des Becken wieder sauber habe und evtl. der Pflanzenwuchs wieder etwas besser ist,
dann gibts vernünftige Bilder. Hoff ich :oops:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
es macht nichts, wenn du hin fällst, du mußt nur wieder aufstehen !
Fabius
Antennenwels
 
Beiträge: 179
Registriert: 14.09.2006, 12:58
Wohnort: nähe München

Re: schwarm für 300l

Beitragvon lemming » 02.10.2009, 04:44

hallo,
120 fischis auf 300l find ich etwas zu viel. beim neuen becken lege ich vor allem wert auf bepflanzung und gestaltung.der fischbesatz sollte dem gesammteindruck eine gewisse "harmonie" geben,also nicht zu überladen aber auch nicht unscheinbar.die rotkopfsalmler finde ich auch sehr schön.
bei der besatzfrage standen auch noch zitronensalmler und kupfersalmler zur wahl aber meine frau möchte eben die roten neon, und nun ratet mal wer bei uns das sagen hat :oops: :oops:
grüße andre
lemming
Schwertträger
 
Beiträge: 219
Registriert: 28.06.2008, 09:01
Wohnort: 07334 kamsdorf


Zurück zu Besatzfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron