Besatz ca 200l.

Wer verträgt sich mit wem und wer nicht?

Besatz ca 200l.

Beitragvon bero » 13.01.2010, 14:47

Halloich bin dabei in mein Aquarium Fische einzusetzen..
Am Wochenende werde ich
1 Flösselaal und
1 anderen Aal einsetzen(ich weiß sollten mehrere sein, ic übernehme nur damit sie icht sterben müssen..) und
6 Panzerwelse
einsetzen

Dann wieder etwas warten..

Dann würde ich noch:
2 Sumatrabarben (übernehme ich auch)
4 Antennenwelse einsetzen

warten...

nun bin ichunentschlossen und meine Frage kommt:
Ich würde wenn es geht einen farbenprächtigen Schwarmfisch einsetzen der in der sich meist in der Mitte des Aquariums aufhält
und
eine (würde gerne mehr...) Barschart einsetzen.

Jetzt will ich einfach mal wissen ob das alles so mit dem Verhalten der Fische glatt geht oder ob die gegeneinander "Krieg" führen?

Gruß
Ron
bero
Jungfisch
 
Beiträge: 20
Registriert: 06.01.2010, 11:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Besatz ca 200l.

Beitragvon Corydoras Panda » 23.01.2010, 23:43

Hallo Ron,

jetzt antworte ich einfach mal, da du bisher ja noch keine Antwort bekommen hast. Kenne mich mit Aalen und Barschen nicht so aus aber ich finde, dass das zuviele Arten für dein Becken sind. Du solltest dich lieber auf wenige beschränken und die dafür aufstocken. Die Sumatrabarben sind auch Gruppenfische und sollten zu mehreren gehalten werden.

Die Panzerwelse könntest du auch noch aufstocken. Beschränke dich auf einen Schwarmfisch und dafür dann 10-15 oder mehr einsetzen. Das mit den Aalen würde ich lassen, vorallem zwei verschiedene Arten und wie du auch schon gesagt hast, sollten es sowieso mehrere sein. Sonst überlege dir, ob du die nicht woanders abgeben könntest, wo der eine unter seinesgleichen ist. An welche Barschart hast du denn gedacht? Bei deiner Beckengröße höchstens 1 Pärchen, z.B. vom Zwergbuntbarsch oder Schmetterlingsbuntbarsch.

Hoffe, ich konnte dir etwas helfen.
Corydoras Panda
 


Zurück zu Besatzfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron