Fadenfische und Kakaduzwergbuntbarsche

Wer verträgt sich mit wem und wer nicht?

Fadenfische und Kakaduzwergbuntbarsche

Beitragvon skalli » 16.01.2011, 18:55

Hi,
ich habe mir ein 300l Aquarium gekauft, welches zurzeit leersteht
Dazu habe ich ein paar Fragen.

Ich habe folgenden Besatz geplant:

-20 Keilfleckbarben
-10 Metallpanzerwelse
-Fadenfischpärchen
-Kakaduzwergbuntbarschpärchen

Meine Fragen sind:
1.Ist der Bestz zu viel für dieses Aquarium?

2.Kann man Kakaduzwergbuntbarsche und Fadenfische ohne Probleme in diesem Becken zusammenhalten?

3.Haben diese beiden Arten besondere Ansprüche an die Einrichtung bzw.
Pflanzen?


gruß markus
skalli
Jungfisch
 
Beiträge: 4
Registriert: 16.01.2011, 18:51
Wohnort: aachen

Re: Fadenfische und Kakaduzwergbuntbarsche

Beitragvon dieter » 16.01.2011, 19:22

Hallo

zu 1: In meinen Augen ist der Besatz nicht zu viel.

zu 2: dagegen spricht nach den von mir mit beiden Arten gemachten Erfahrungen eigentlich auch nichts. Meine Erfahrungen beziehen sich auf die gemeinsame Haltung von Blauenfadenfischen mit Kakadubuntbarschen in einen 200l Becken.

zu 3: Für die Kakadus empfiehlt es sich das Becken mit etlichen Höhlen oder Höhlen ähnlichen Verstecken zu versehen. Die Fadenfische lieben dagegen ein Pflanzendickicht und Schwimmpflanzen.

VG Dieter
Je größer der Dachschaden um so besser der Blick zum Himmel
dieter
Skalar
 
Beiträge: 465
Registriert: 13.02.2009, 10:59
Wohnort: 09661 LK Mittelsachsen

Beitragvon skalli » 17.01.2011, 20:18

Hi,
danke schon mal für die Antwort.Ich habe noch zwei Fragen.Und zwar habe ich gelesen , das die Barben langflossigen Fischen an den Flossen zupfen.
Tun das auch die Keilfleckbarben bei den Fadenfischen und evtl. auch bei den Buntbarschen?
Die zweite Frage von mir ist welche Fadenfischart ihr mir für dieses Aquarium und diesen Besatz empfehlen könnt.


gruß markus
skalli
Jungfisch
 
Beiträge: 4
Registriert: 16.01.2011, 18:51
Wohnort: aachen

Re: Fadenfische und Kakaduzwergbuntbarsche

Beitragvon Basti » 21.01.2011, 19:15

Hi,

ich schliesse mich Dieter bezüglich des Besatzes an.

Den Barschen werden sie eher nicht an den Flossen zupfen, da werden die was gegen haben. Die können sich wehren.

Bei den Fadenfischen könnte es anders sein, obwohl Keilfleckbarben da doch relativ friedlich sind.

3.Haben diese beiden Arten besondere Ansprüche an die Einrichtung bzw. Pflanzen?

Wie Dieter schrieb brauchen die Barsche viele Höhlen durch z.B. Wurzeln, Kokosnusse etc.

Die Fadenfische lieben eine dichte Bepflanzung, auch und gerade an der Oberfläche und wenig Strömung. Blaue o. Mosaikfadenfische würden passen.

Den Panzerwelsen solltest du eine Ecke mit feinem Sand gönnen

MfG

Basti
Benutzeravatar
Basti
Schwertträger
 
Beiträge: 233
Registriert: 22.03.2006, 14:18
Wohnort: Luthe bei Hannover


Zurück zu Besatzfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast