Besatzvorschläge

Wer verträgt sich mit wem und wer nicht?

Besatzvorschläge

Beitragvon FuXX » 10.02.2011, 12:58

servus
aufgrund meines Studiums und diverser anderer Tätigkeiten ist mein AQ(250l) in den letzten 2 Jahren was eine Gestaltung oder Fischaufstockung angeht etwas zu kurz gekommen.(gereiningt und ww sind natürlich regelmässig gemacht worden bevor jemand fragt :wink: )
naja jedenfalls will ich es jetzt wieder Fischmässig ein wenig besser besetzen.

der besatz im augenblick:
Mosaikfadenfischpäärchen
5 Siamesen
2 Tigerpanzerwelse
3 Erwachsene und unmengen von verschiedenen Größen junge Ancistus.

Also was deutlich wird die Bodenregion ist abgedeckt da muss nichts gemacht werden.

Meine Frage hat jemand Erfahrung mit Konogsalmlern? die würden mich interessieren und scheinen recherchemässig von den Wasserwerten her ins becken zu passen.Würden die sich mit den Fafis vertragen oder sind das Flossenzupfer wie manche andere Salmler?

Oder was würde sich da spontan noch anbieten?(gerne auch was was kleine Ancistus frisst :twisted: )

Ich hatte vorher einen Schwarm Rotkopfsalmler mitdrinn,die jetzt aberalterbedingt alle nach und nach abgedankt haben.
Die waren zwar nett aber jetzt hätte ich dann mal wieder Lust auf etwas anderes
Ich habe keine Signatur ;)
FuXX
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 601
Registriert: 09.07.2005, 13:52
Wohnort: Velbert/Wien

Re: Besatzvorschläge

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 11.02.2011, 13:07

Hallo,

wenn die Wasserwerte passen, sollte es eigentlich klappen. Genügend Rückzugfläche sollte aber für die Fadenfische da sein, gerade dichtere Schwimmpflanzen oder ähnliches sollten hier Schutz bieten.

Die Panzerwelse würde ich aufstocken, ausser du hast vor diese "aussterben" zu lassen. Wenn ja, dann schau mal ob du einen Abnehmen findest. Die fühlen sich in einer größeren Gruppe doch wohler.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Re: Besatzvorschläge

Beitragvon Basti » 12.02.2011, 02:11

Hi,

Also was deutlich wird die Bodenregion ist abgedeckt da muss nichts gemacht werden.


Das sehe ich wie Matthias, wenn du sie behalten willst sollten noch ca 8 dazu damit du auf 10 kommst.

Tigerpanzerwels - Corydoras pastazensis, den meinst du doch, oder?

Welche Maaße hat das Becken? 100/50/50cm?

Die Kongos sollten schon passen, werden aber mit ca 8cm etwas grösser, musst schauen das sie den Fadenfischen nicht zu hektisch werden. Diese brauchen an der Oberfläche viele Rückzugsmöglichkeiten und sie mögen keine Strömung, was aber die Kongos nicht stören würde. Da musst du einen Kompromiss finden.

5 Siamesen, meinst du die Siamesische Rüsselbarbe,Crossocheilus siamensis oder Siamesische Saugschmerle, Gyrinocheilus aymonieri ? Letztere wird bis zu 25cm gross und manchmal aufgrund der Enge mancher Becken im Alter aggressiv, die andere bleibt mit ca 15cm etwas kleiner, aber immer noch sehr gross. Da musst du schauen das das Becken nicht zu klein wird. Auch sind beide sauerstoffbedürftig, was der Fadenfisch wiederum nicht ist.

Wenn du einen vernünftigen Kompromiss findest ( strömungsfreier Rückzugsort für die Fafis, genug Schwimmraum für die Kongos und Deckung an der Oberfläche durch Pflanzen ) kannst du es probieren, musst aber im Notfall in den sauren Apfel beissen und eingreifen.

Kannst du nicht ev ein paar Ancistrus abgeben? Dann wär mehr Platz am Boden. Aber die Panzerwelse solltest du auf jeden Fall aufstocken. wenn du die richtigen nicht bekommst kannst du auch ähnliche nehmen.

MfG

Basti
Benutzeravatar
Basti
Schwertträger
 
Beiträge: 233
Registriert: 22.03.2006, 14:18
Wohnort: Luthe bei Hannover

Re: Besatzvorschläge

Beitragvon FuXX » 13.02.2011, 00:20

hallo
also ich werde mal versuchen das aufzudröseln
ja ich meine die Tigerpanzerwelse und die sind Auslaufmodel.davon hatte ich ja mal wesentlich mehr.Deswegen keine neuen,aber abgeben will ich die beiden auch nicht mehr.

Die rückzugsmöglichkeiten für die fadenfische etc. sind vorhanden schließlich hab ich die ja auch schon ein Weilchen. :wink:

Ja es sind siamesichh Rüsselbarben gemeint.und Sauerstoff ist genug vorhanden.Es ist ja auch nicht so das den Fafis Sauerstoff nicht bekommt(wäre mir zumindest neu).

Von den Ancistrus will ich ja auch welche abgeben.am liebsten halt privat ansonsten in der Handlung.Nur sind die jetzt auf den Geschmack gekommen und vermehren sich mal so richtig munter :nod:

Danke für eure Tipps und Hinweise ich denke dann werde ich das mal mit den Kongos versuchen
Ich habe keine Signatur ;)
FuXX
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 601
Registriert: 09.07.2005, 13:52
Wohnort: Velbert/Wien

Re: Besatzvorschläge

Beitragvon Basti » 13.02.2011, 19:32

Hi,

es ging mir eher um die Strömung die ja oft mit Sauerstoffeintrag einher geht.

Aber wenn du ruhige Zonen hast dann sollte es klappen.

Viel Erfolg

MfG

Basti
Benutzeravatar
Basti
Schwertträger
 
Beiträge: 233
Registriert: 22.03.2006, 14:18
Wohnort: Luthe bei Hannover

Re: Besatzvorschläge

Beitragvon FuXX » 13.02.2011, 19:39

Achso hatst du das gemeint :wink: Hatte ich anderes verstanden.
Nein also ruhige Zonen sind vorhanden.
ich werde dann demnächst mal wieder berrichten
Ich habe keine Signatur ;)
FuXX
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 601
Registriert: 09.07.2005, 13:52
Wohnort: Velbert/Wien


Zurück zu Besatzfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron