Seite 2 von 2

Re: Besatzanfrage für 54 Liter Aquarium

BeitragVerfasst: 10.02.2012, 15:17
von Brochis01
Hallo Micha,

elber286 hat geschrieben:.......war die die Verwendung von Walnussblättern im AQ neu oder worüber wunderst du dich?


die Nennung dieses "Blattmateriales in der Aquaristik ist für mich vollkommen neu und ich habe noch nie was davon gehört. Ein Aufklärung tut bei mir da gut !

Re: Besatzanfrage für 54 Liter Aquarium

BeitragVerfasst: 10.02.2012, 16:03
von elber286
Hast du dir den von Tobi geposteten Link mal angesehen?

Re: Besatzanfrage für 54 Liter Aquarium

BeitragVerfasst: 10.02.2012, 17:18
von Brochis01
elber286 hat geschrieben:Hast du dir den von Tobi geposteten Link mal angesehen?


Oha, jetzt bin ich wieder etwas schlauer, Dank Micha...... :lol: :lol: :lol:

Re: Besatzanfrage für 54 Liter Aquarium

BeitragVerfasst: 10.02.2012, 17:21
von elber286
Na eher dank Tobi ;)

Re: Besatzanfrage für 54 Liter Aquarium

BeitragVerfasst: 10.02.2012, 21:54
von kleiner Neon
Hallo!

ich bin auf die Walnussblätter gestoßen, nachdem ich mir in der Aquarienhandlung Seemandelbaumblätter gekauft hatte. Beim Googeln kam dann der Hinweis auf einige andere einheimische Blätter. Dabei war das mit den Walnussblättern für mich am einfachsten. Ich pflücke sie seitdem immer im Herbst.

Also, da ich jetzt nichts gegenteiliges mehr von euch gehört hatte, würde ich nächstes Wochenende 10 Neonsalmler kaufen.

Da ich in meinem Aquarium zwei blaue Floridakrebse (ca. 2 Jahre alt) habe, müssen wir mit den CPO ohnehin noch warten. Mir ist soeben klar geworden, dass meine Krebse die Krebspest übertragen könnten auf die CPO. :crybaby:

Liebe Grüße
Kerstin

Re: Besatzanfrage für 54 Liter Aquarium

BeitragVerfasst: 11.02.2012, 10:13
von dieter
Hallo

Alle Nordamerikanischen Krebse, also auch die CPO sind potentielle Überträger der Krebspest.
Man sollte aber nie zwei Krebsarten in einen Becken zusammen halten. Eine würde die andere dominieren. Bei der Kombination Floridakrebs CPO würden nach meiner Meinung mit Sicherheit die CPO als Snack für die Floridakrebse enden.

VG Dieter

Re: Besatzanfrage für 54 Liter Aquarium

BeitragVerfasst: 11.02.2012, 11:46
von Brochis01
Hallo Dieter,

dieter hat geschrieben:......Alle Nordamerikanischen Krebse, also auch die CPO sind potentielle Überträger der Krebspest.
Man sollte aber nie zwei Krebsarten in einen Becken zusammen halten. Eine würde die andere dominieren. Bei der Kombination Floridakrebs CPO würden nach meiner Meinung mit Sicherheit die CPO als Snack für die Floridakrebse enden. .......

:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Re: Besatzanfrage für 54 Liter Aquarium

BeitragVerfasst: 11.02.2012, 17:17
von kleiner Neon
Hallo,
oh sorry, hier muss ich sofort einen Irrtum aufklären! Mein Aquarium, in dem ich die blauen Floridakrebse halte, hat 240 Liter. Die Besatzanfrage gilt für das 54 Liter Aquarium meines Sohnes. (Hatte ich ganz am Anfang geschrieben.) Aber da wir Aquariumeimer, Kescher, Scheibenreiniger zusammen benutzen, ist die Übertragungsmöglichkeit der Krankheit ja gegeben.

Also von mir aus ist meine Frage jetzt geklärt und kann geschlossen werden. Ich habe schon wieder die nächsten Frage, aber für einen anderen Bereich und hoffe dort auf eure Antworten!

Liebe Grüße
Kerstin