Seite 1 von 1

255 Liter Süßwasser Besatz

BeitragVerfasst: 18.05.2012, 13:41
von Spikenet
Huhu, Ich habe ein 255 Liter Becken und habe folgenden Besatz:

Regenbogenfische
Guppys
Mollys
Antennenwelse
Netzschmerle
Zebraschmerle
Schwertträger

Ich habe bereits 1 Turmdeckelschnecke und eine Zebrarennschnecke als Testzwecke im AQ...bisher hat sich keine schmerle an meinen Schnecken zu schaffen gemacht. Jetzt würde ich gern eine Putzkollone kaufen d.h.

20 Amano Garnelen
10 Turmdeckelschnecken
10 Zebrarennschnecken

Würde das in ordnung gehen oder gäbe es da wichtige aspekte die ich beachten muss?

Re: 255 Liter Süßwasser Besatz

BeitragVerfasst: 19.05.2012, 06:57
von Spikenet
PS: Ich hätte auch noch vor mir Dornaugen zuzulegen...aber da hab ich das hier gelesen "Dornaugen ernähren sich zum großen Teil von Kleinkrebsen" öhm beinhaltet das Garnelen? ^^

Und hab gelesen das sich Amano Garnelen nicht vermehren? also so einfach im AQ..das machen wohl eher die Red Fire...aber die sind zu klein :(

Re: 255 Liter Süßwasser Besatz

BeitragVerfasst: 21.06.2012, 20:59
von NeuDelWin
Also von der Größe der Garnelen habe ich Ringelhandgarnelen im Becken. Meine Dornaugen interessieren sich da nicht die Bohne dafür. Auch nicht für den Nachwuchs, der kommt üppig durch. Ich denke also mal, das Amano da kein Problem haben sollten (Vermehrung geht übrigens nur, wenn man die Larven in Brackwasser umsetzt und gescheit ernährt. Habe das mal versucht, leider erfolglos.) Wo ich eher Bedenken habe, sind deine Schnecken. Also bei mir haben die Schmerlen (hatte mal eine Zeit lang Netz und Prachtschmerlen im Becken) sogar die Turmdeckelraubschnecken geknackt. Und das ohne Probleme. Wie lange hattest du denn die Schnecken mit im Becken bis jetzt?