12liter nano-riff

Ähnlich wie ein Süßwasseraquarium, aber doch irgendwie ganz anders. Daher alles rund um die Meerwasseraquarien hier.

Beitragvon keylin » 25.06.2007, 21:40

hi!

das entspricht doch der gleichen mär wie im süßwasser.
da bringt es auch herzlich wenig, wenn man altwasser dazugibt um ein becken einzufahren. allerdings sind die restlichen werte stabiler. von da aus gesehen, kann es ja nicht schaden das eingefahrene wasser mit dem neuen zu mixen. oder seh ich das falsch?
keylin
 

Beitragvon DeniZ » 25.06.2007, 22:01

Siehtst du richtig. Wenn von mixen die Rede ist, kanns nicht verkehrt sein, aber komplett Altwasser würde ich nicht nehmen.

Wobei es ja kein Problem ist die paar Liter anzusetzen. Da bekommste wniegstens Übung, denn du wirst sehen, es ist ganicht so einfach den richtigen Salzgehalt hinzubekommen, grade bei so kleinen mengen ;)
Benutzeravatar
DeniZ
Diskus
 
Beiträge: 1415
Registriert: 08.01.2006, 20:07
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitragvon keylin » 25.06.2007, 22:07

hi!

joa, werd ich ja sehen. morgen besorg ich mir erstmal destilliertes wasser. bei den mengen kann man das ja noch mit kanistern wuppen.
sollte es dann doch irgendwann in richtung größeres mewa-becken gehen, ist vollentsalzer pflicht.

eigentlich eine schande, dass ich jetzt mit mewa rumpfusche, wo ich hier schon aus der leitung so tolles weiches wasser hab... :lol:
keylin
 

Beitragvon keylin » 27.06.2007, 19:47

hi!

sooo, das erste salzwasser ist angesetzt... :mrgreen:

ich werd jetzt erstmal die bodenplatte (acrylglas) zuschneiden.
keylin
 

Beitragvon DeniZ » 28.06.2007, 15:45

Du hast es aber hofentlich nicht im Becken selber angesetzt oder?

Wichtig ist, das das angesetzte Wasser in Bewegung ist. Ich hab dazu immer n alten Eheim Powerball-Kopf genommen, und mirt in den eimer gelegt.
Benutzeravatar
DeniZ
Diskus
 
Beiträge: 1415
Registriert: 08.01.2006, 20:07
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitragvon keylin » 28.06.2007, 16:17

hi!

das wasser befindet sich zur zeit im bad in einem eimer und wird mit ner alten powerhead umgewalzt.

es ist zwar mein erstes mewa-aquarium, das heißt aber nicht, dass ich da völlig unbedarft drangehe. :roll: ich lese in verschiedenen foren, hab auch ein paar persönliche ansprechpartner und informiere mich, bevor ich etwas mache. :wink:

im übrigen wäre das ansetzen im becken auch nicht das drama gewesen. ist ja eh noch nichts drin...
keylin
 

Beitragvon DeniZ » 28.06.2007, 18:25

keylin hat geschrieben:im übrigen wäre das ansetzen im becken auch nicht das drama gewesen. ist ja eh noch nichts drin...


Nee, geht nur darum, das du das Acryl einkleben wolltest, und das wäre ja schlecht wenn das Wasser bereits im Becken wäre ;)
Benutzeravatar
DeniZ
Diskus
 
Beiträge: 1415
Registriert: 08.01.2006, 20:07
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitragvon keylin » 02.07.2007, 20:42

hi!

samstag kriegt mein stammhändler lebendgestein!!! :mrgreen:
das heißt:

JETZT GEHTS LOS!!!! 8) :prost:
keylin
 

Beitragvon keylin » 05.07.2007, 09:51

hi!

seit gestern ist das becken mit wasser gefüllt. :wink:

vorläufig steht es im schlafzimmer, weil im wohnzimmer ja bei gelegenheit die regalbauerei für die schnäppchen-becken anfängt.
außerdem halte ich mich abends am meisten im schlafzimmer auf (weil der pc da steht).
später soll es aber auf jeden fall als "schmuckstück" mit ins wohnzimmer.

hach, es sieht sooo schnuggelich aus. klein, kompakt. eine kleine leuchtende oase im raum. herrlich.

noch 2 tage bis zum lebendgestein... :mrgreen:
keylin
 

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 05.07.2007, 17:52

Hallo,

dann bin ich aber auf Bilder gespannt wenn das Gestein drinnen ist.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Beitragvon Sven 76 » 05.07.2007, 19:28

Hallo ihr Salzheringe!

Sind halt kaum noch Nährstoffe drin


Ist das nicht erstrebenswert im Meerwasser? ICh weiss das mein alter Herr Wodka ins Wasser kippt um laut seiner Aussage " Nährstoffe abzubauen"!
Oder hab ich da was falsch verstanden?

Will ja auch mal in die Championsleague aufsteigen und Salz anrühren...

Viele Grüsse

Sven
Benutzeravatar
Sven 76
Skalar
 
Beiträge: 465
Registriert: 17.05.2007, 14:59
Wohnort: Hamm

Beitragvon Koimaxe » 05.07.2007, 21:15

Naja, der hatte wohl eher mal was vom Vodkafilter gehört...hehehe..irgendwie mißverstanden der Gute. :D
Viele Grüße

Es wird die Zeit kommen, da das Verbrechen am Tier ebenso geahndet wird wie das Verbrechen am Menschen.
(Leonardo da Vinci)


Wer etwas Tun will sucht Wege es zu tun...Wer etwas nicht will sucht Gründe es nicht zu tun...
Koimaxe
Diskus
 
Beiträge: 1620
Registriert: 14.07.2006, 11:43

Beitragvon DeniZ » 05.07.2007, 21:43

Jaja... ich sag ja man sollte vorher lesen lesen lesen , bevor man mit sowas anfängt...

Einen Filter brauch man wirklich nicht, aber Nährstoffe sollten schon drin sein!
Benutzeravatar
DeniZ
Diskus
 
Beiträge: 1415
Registriert: 08.01.2006, 20:07
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitragvon keylin » 07.07.2007, 11:55

hi!

es ist da!!!!!!!!!!!!!!!!! :mrgreen:
hab grad das lebendgestein abgeholt und im becken versenkt! :prost:

und es fällt mir mehr als schwer mal nicht davor zu sitzen und zu gucken was da so rumwuselt. mehrere würmer hab ich schon gesichtet... :lupe:
keylin
 

Beitragvon Pseudo » 07.07.2007, 12:20

stellste noch Bilder rein??
würd des voll gern sehen!
Pseudo
Platy
 
Beiträge: 115
Registriert: 13.11.2006, 19:48
Wohnort: 65933 Frankfurt Main

VorherigeNächste

Zurück zu Meerwasseraquarium

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast