Lisa will Meerwasser 160L

Ähnlich wie ein Süßwasseraquarium, aber doch irgendwie ganz anders. Daher alles rund um die Meerwasseraquarien hier.

Re: Lisa will Meerwasser 160L

Beitragvon DeniZ » 11.05.2009, 16:44

Hi Lisa...

Weder die richtige größe noch in irgendeiner Form geeignet...

Du brauchst T5 Röhren, wenns denn Röhren sein müssen...

Das in der Auktion sind T8...

Und bei 2x30 Watt wachsen die höchstens die Algen, sonst nix ;)

Ich kann echt nur HQI empfehlen bei der Größe...
Benutzeravatar
DeniZ
Diskus
 
Beiträge: 1415
Registriert: 08.01.2006, 20:07
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Lisa will Meerwasser 160L

Beitragvon Lisa » 14.05.2009, 08:41

Hi Deniz,

scroll mal runter, die gibts auch in T5 mit 3 Röhren. Der baut die auch so, wie man sie haben will.

LG

Lisa
Lisa
Guppy
 
Beiträge: 66
Registriert: 08.04.2009, 22:41

Re: Lisa will Meerwasser 160L

Beitragvon Casandra » 14.05.2009, 20:14

Hallo Lisa

Also wenn du unbedingt T5 Röhren willst, dann mindestens 39Watt Röhren und davon 4-6, je nachdem. 4 würden reichen, aber Steinkorallen kannst du dann nicht halten. Die sterben nach einer Zeit ab weil sie zu wenig Licht haben. Weichkorallen dagegen geben sich mit 4xT5 zufrieden. Besser wären 6 Röhren.

Liebe Grüße
Steffi
Casandra
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 690
Registriert: 24.02.2008, 22:39
Wohnort: Torgau

Re: Lisa will Meerwasser 160L

Beitragvon Fabius » 24.06.2009, 17:00

Hi @ Lisa,

ich wollte dir nur mal meine Entscheidungen mitteilen, bin auch grad dabei mein
180ltr.-Eck-Becken einzurichten bzw. auszustatten.
Vorab, meines läuft noch nicht ... habe mich jetzt lange Zeit damit befasst und
viele Meerwasser-Foren durchwühlt bzw. mit Haltern unterhalten, die in etwa die
gleiche Beckengröße haben, wie wir das vorhaben.

Zur Technik habe ich mich folgendermaßen entschieden :

- 150 Watt HQI-Lampe ohne Blaulicht (35 Euro in e**y) ... der Umbau auf bewährte blaue High-Power-LEDs kommt noch)
- Abschäumer von Grotech HEA080 (1 Monat alt,mit Rechnung und Garantie,in e**y für 60 Euro geschossen)
- Strömungspumpen Tunze 6025 (2x) ... bekommst in Ebay gebraucht nicht wirklich billiger, kannst gleich neu kaufen, hast wenigstens Garantie ;-)

Mehr Technik braucht man nicht wirklich und wie man sieht, gehts auch teure Produkte billig zu erwerben ;-)
Natürlich, wie schon erwähnt, ist das Aerometer und/oder ein Thermometer auch noch wichtig.

Was das Licht angeht, meiner Meinung nach, hat HQI zwei entscheidende Vorteile:

a) das intensivere Licht inkl. dem Kringeleffekt, was du bei T5 nicht hast
b) den günstigeren Preis auf Dauer - bedenke, daß du die Röhren min. 1x/Jahr wechseln mußt, da sie schnell die Leuchtkraft verlieren !
Bei 5-6 Röhren bist ca. 120 Euro los und der Stromverbauch ist auch nicht weniger)

Für den Anfang würde ich von Steinkorallen erstmal Abstand nehmen, zumindestens habe ich das für mich entschieden, weil ich mir
in den Hintern beissen würde, wenn eine schöne, teure SPS bzw. LPS einfach mal so hops gehen würde.
Die kann man später imme rnoch einsetzen, wenn man mit dem ganzen mehr vertraut ist und alles gut klappt.

Da war so meine Meinung, Kritik nehme ich gerne entgegen, solange sie konstruktiv ist ;-)


LG Michi
es macht nichts, wenn du hin fällst, du mußt nur wieder aufstehen !
Fabius
Antennenwels
 
Beiträge: 179
Registriert: 14.09.2006, 12:58
Wohnort: nähe München

Vorherige

Zurück zu Meerwasseraquarium

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron