Unser Gartenteich

Nicht nur ein Objekt für die Sommersaison. Alle Fragen finden hier Platz

Unser Gartenteich

Beitragvon catherine » 11.05.2008, 18:13

Hallo

hier möchte ich mal unseren heiligen Teich vorstellen. Ich denke, die Bilder sagen alles, im Hintergrund ist zwar noch kein Unkraut weggemacht, aber das bischen Grün gefällt mir besser als immer alles ordentlich und rein steril gehaltene.

Bei Fragen, einfach raus damit :)
Viel Spaß beim ansehen.

Bild
Bild

Bild
Bild

Bild
Bild

Bild
Bild

Bild
Bild

Bild
Bild Von hier trinkt meine Katze immer ;)


Bild
Bild
Oh, was hat sich denn heir versteckt :shock:

Gruß Catherine
Vorwärts, wir müssen zurück!



http://catherine-sud.myminicity.com/
Benutzeravatar
catherine
Diskus
 
Beiträge: 1730
Registriert: 02.12.2006, 13:46
Wohnort: Bei Wolfstein

Beitragvon Angel » 11.05.2008, 19:00

Wi geil, sehr schoene Bilder!

Wie lange laeuft der schon so? Siehst so natuerlich-zugewachsen alt aus.

Auf den ersten Bildern oben diese metall schuesseln am Rand vom Teich, sind das Kerzenhalter oder was fuer den Teich? :?
**** Happiness is a choice ****
Benutzeravatar
Angel
Diskus
 
Beiträge: 3188
Registriert: 28.12.2006, 16:56
Wohnort: Crossville, Tennessee

Beitragvon catherine » 11.05.2008, 19:02

Hallo

schön, dass er dir gefällt.
Also unseren Ersten Teich haben wir so vor 12 Jahren angelegt, er wurde nur immer größer. Dieser hier steht nun ca. 6 Jahre.(?)

die Metalldinger sind für Kerzen, das sieht abends so toll aus. Normal ist da noch so ne Glaskugel drumherum, aber im laufe der Jahre wurden es immer weniger ;)
Vorwärts, wir müssen zurück!



http://catherine-sud.myminicity.com/
Benutzeravatar
catherine
Diskus
 
Beiträge: 1730
Registriert: 02.12.2006, 13:46
Wohnort: Bei Wolfstein

Beitragvon Angel » 12.05.2008, 09:09

Echt geil!

Was passt da so an litern rein, sicher eine menge oder?
**** Happiness is a choice ****
Benutzeravatar
Angel
Diskus
 
Beiträge: 3188
Registriert: 28.12.2006, 16:56
Wohnort: Crossville, Tennessee

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 12.05.2008, 19:56

Hallo,

sieht wirklich klasse aus. Ist das ein Folienteich, oder eine fertige Wanne.

Das Unkraut stört doch gar nicht.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Beitragvon catherine » 12.05.2008, 20:41

Hallo

er ist selbst gegraben von mir (ca. 3/4) und mit Folie ausgelegt. Plastikwanne ist doch was für Schoner!

Ich glaube es passen 8000 Liter rein
Vorwärts, wir müssen zurück!



http://catherine-sud.myminicity.com/
Benutzeravatar
catherine
Diskus
 
Beiträge: 1730
Registriert: 02.12.2006, 13:46
Wohnort: Bei Wolfstein

Beitragvon Koimaxe » 13.05.2008, 07:38

Hallöschen,

Sehr schön zugewachsen. Gratuliere! Wie tief ist der Teich? Ich tippe auf etwa 80cm??? Und könnte es sein, dass der Wasserstand zum Zeitpunkt der Aufnahme etwas niedrig war?

Wie füllst du den auf? Regenwasser oder Leitungswasser?


Gruß

FRank
Viele Grüße

Es wird die Zeit kommen, da das Verbrechen am Tier ebenso geahndet wird wie das Verbrechen am Menschen.
(Leonardo da Vinci)


Wer etwas Tun will sucht Wege es zu tun...Wer etwas nicht will sucht Gründe es nicht zu tun...
Koimaxe
Diskus
 
Beiträge: 1620
Registriert: 14.07.2006, 11:43

Beitragvon DeniZ » 13.05.2008, 11:39

Sieht echt klasse aus!
Ich fotografiere unseren bald auch mal. Wir haben auch einen Naturteich :)

Gruß
Benutzeravatar
DeniZ
Diskus
 
Beiträge: 1415
Registriert: 08.01.2006, 20:07
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitragvon Angel » 13.05.2008, 17:48

catherine hat geschrieben:er ist selbst gegraben von mir
:shock: WOW- Du musst ja oberarme haben....also wenn ich dann mal so weit waere mit teich, ich zahle das ticket zu USA & du grabst dann, ja!? :D

catherine hat geschrieben:Ich glaube es passen 8000 Liter rein
Schon mal ueberlegt es auch als pool mit zu benutzen?
**** Happiness is a choice ****
Benutzeravatar
Angel
Diskus
 
Beiträge: 3188
Registriert: 28.12.2006, 16:56
Wohnort: Crossville, Tennessee

Beitragvon catherine » 13.05.2008, 18:08

Hallo

der Teich ist ca. 180cm tief, keine 80 ;)

an 1 Stelle geht er fast senkrecht runter. (siehe Bild 3 frontal drauf)

Wir füllen ihn mit Leitungswasser auf, und da läuft der Schlauch manchmal 1 Stunde täglich. Es verdunstet wirklich sehr viel!

Als ich ihn (mal wieder) erweitert habe, habe ich ca. 2 Wochen dran gegraben. Meine Mum hat mir dann irgendwann geholfen. Mussten dann an 1 Stelle auch ca. 50 cm Grund auffüllen usw. Dicke arme hatte ich nicht, dafür wochenlang Muskelkarter.

Wir haben 3 Pumpen laufen, aber es muss wohl noch eine 4. dazu.

Reingegangen war ich 1 mal. Da haben wir gerade das Wasser das erste Mal einlaufen lassen. War aber leider viel zu kalt.
Nun möchte ich nicht mehr rein, viele eklige Tiere drin, letztens hatte meine Mum 2 Blutegel an sich kleben....


@ Nathalie: ich komme gerne in die USA graben. Wenn du mir meine Shoppingtouren zahlst und die Tickets ;)
Vorwärts, wir müssen zurück!



http://catherine-sud.myminicity.com/
Benutzeravatar
catherine
Diskus
 
Beiträge: 1730
Registriert: 02.12.2006, 13:46
Wohnort: Bei Wolfstein

Beitragvon Angel » 13.05.2008, 19:00

catherine hat geschrieben:Wenn du mir meine Shoppingtouren


DER Teil duerfte bei dir ganzzz boese teurer ausfallen sicher :lol:

Aber echt der Teich ist geil finde ich!
**** Happiness is a choice ****
Benutzeravatar
Angel
Diskus
 
Beiträge: 3188
Registriert: 28.12.2006, 16:56
Wohnort: Crossville, Tennessee

Beitragvon catherine » 13.05.2008, 19:06

Angel hat geschrieben:
catherine hat geschrieben:Wenn du mir meine Shoppingtouren


DER Teil duerfte bei dir ganzzz boese teurer ausfallen sicher :lol:

Aber echt der Teich ist geil finde ich!



oh ja, ich bin rekordhalter im shoppen. Wenn ich geld hab können da mal locker 500 kröten den Besitzer wechseln :(
Vorwärts, wir müssen zurück!



http://catherine-sud.myminicity.com/
Benutzeravatar
catherine
Diskus
 
Beiträge: 1730
Registriert: 02.12.2006, 13:46
Wohnort: Bei Wolfstein

Beitragvon Koimaxe » 13.05.2008, 20:53

Jo hiho,

das der Teich 1,80 tief ist kommt auf dem Bild nicht rüber. Sorry dafür :D

finde es aber gut wenn jemand sich Mühe macht und tiefe Teiche aushebt, damit die Fischis auch nach unten dürfen und nicht in pipi-warmen 40cm Kübeln ihr Leben fristen. Und das du täglich nachfüllt..mein lieber Gogoschinski... :respekt:

macht nicht jeder!!! Die meisten hauen Regenwasser rein und wundern sich über katastrophale Werte oder Ergebnisse über die Jahre.

Wirklich schöner Teich. Da machts Freude wenn man sich da mal hinsetzt und das ganze betrachtet.
Auch schön schattig...(hat natürlich auch mächtig nachteile durch den Laubeintrag etc. pp) aber die Vorteile überwiegen. :wink:

Einzig was mich noch, technisch betrachtet, interessiert wäre..wie siehts mit Kapillarwirkung aus bei dir? Zieht der Rand mit oder ist das alles Verdunstung??? Ich habe den Verdacht das durch den dichten Bewuchs am Rand auch Kapillarwirkung auftritt, die dir zusätzlich Wasser "wegsäuft".
Oder ganz übel..er ist *hüstel hüstel* undicht..^^
Viele Grüße

Es wird die Zeit kommen, da das Verbrechen am Tier ebenso geahndet wird wie das Verbrechen am Menschen.
(Leonardo da Vinci)


Wer etwas Tun will sucht Wege es zu tun...Wer etwas nicht will sucht Gründe es nicht zu tun...
Koimaxe
Diskus
 
Beiträge: 1620
Registriert: 14.07.2006, 11:43

Beitragvon catherine » 13.05.2008, 21:04

Huhu

wir haben genau neben dem Teich unseren Grillplatz und sitzen dort oft. Meine Mum füttert (ab 15 Mai) immer vor der Arbeit und liest dort oft.
Wo sollten wir denn das ganze Regenwasser hernehmen? :D

Der Teich sollte ja tief sein, wegen den Fischen.
Wir haben 3 Kois ein paar Goldfische 1 Spiegelkarpfen und ein Rotauge im Teich.

Er wird ca. 3 mal im Jahr "abgesaugt" mit solch einem Teichsauger, wegen dem ganzen Laub und Kot.
Mit Kapillarwirkung meinst du sicher, ob die Teichfolie oberhalb des Wasserspiegels nass ist? Ja, das ist sie. Die großen Pflanzen saufen auch schön Wasser weg und die Katze macht ihr übriges ;)
Undicht ist er hoffentlich nicht, da würde ich ja einen Herzinfakt bekommen müssen!
Vorwärts, wir müssen zurück!



http://catherine-sud.myminicity.com/
Benutzeravatar
catherine
Diskus
 
Beiträge: 1730
Registriert: 02.12.2006, 13:46
Wohnort: Bei Wolfstein

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 13.05.2008, 21:21

Hallo,

im Teich geht generell eine riesen Menge Wasser verloren. Bei dem Teich meiner Eltern geht auch eine Menge weg. Gerade wenn man einen Springbrunne hat oder sowas. Der Wind tut sein übriges. Wahrscheinlich mehr wie die Katzen. :lol:

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Nächste

Zurück zu Gartenteich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast