Corydoras Panda

Welse und Schmerlen

Re: Corydoras Panda

Beitragvon Brochis01 » 20.11.2012, 10:03

Hallo,

Balthasar hat geschrieben:.....Hast Du inzwischen Deine Welse erhalten und wenn ja wie viele ?......


....und stammen sie von einem Züchter ? Denn die "Importtiere" aus den östlichen Ländern sind meist nur sehr schwer zur Zucht zu "bewegen".

Anmerkung zu einer Zucht im Gesellschaftsbecken von C. panda.
Sollte das Becken eventuell stark bepflanzt sein, dann besteht die Möglichkeit, dass doch der eine oder auch der andere "Panda" hoch kommt. Und wenn , wie ja schon beschreiben gleich reagiert wird,ist die Chance mehr Tiere groß zu ziehen noch größer. Sollte dass der Fall sein, bzw. dieser eintreten, dann ist das "Glücksgefühl" natürlich groß........beim Hobby-Aquarianer.
.....in diesem Sinne und mit freundlichen Grüßen,
Ulli


Bild
Benutzeravatar
Brochis01
Moderator
 
Beiträge: 1433
Registriert: 05.01.2007, 09:08
Wohnort: Filderstdt - Sielmingen

Vorherige

Zurück zu Welse und Schmerlen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron