generelles Verbot von Heimtieren

Hier könnt ihr über alles reden, was überhaupt nichts oder nur indirekt mit der Aquaristik zu tun hat.

generelles Verbot von Heimtieren

Beitragvon dieter » 16.11.2011, 18:58

Hallo

Hier mal ein schöner Link:
http://www.aquarium-munster.com/index.p ... &con_lang=
Der Tierschutzbund hatte auch eine online-Umfrage gestartet, doch da die Nein -Stimmen auf über 50 % lagen hat er sie schnell wieder aus den Net genommen. Nach den Motto: "Traue nur den von Dir gefälchten Umfragen".

VG Dieter
Je größer der Dachschaden um so besser der Blick zum Himmel
dieter
Skalar
 
Beiträge: 465
Registriert: 13.02.2009, 10:59
Wohnort: 09661 LK Mittelsachsen

Re: generelles Verbot von Heimtieren

Beitragvon Teichgrund » 20.11.2013, 19:26

Hi

Es gibt da Rechte, die dem Vermieter oder auch der Hausverwaltung gestatten, einige Tiere in der Wohnung zu untersagen. Bei Kleintieren jedoch nicht. Da sollte es gewiss in einem Forum für Mieter oder im Mieterschutzbund Infos geben. Bis zu einem gewissen Grad macht das auch Sinn, wenn so verhindert wird, dass große Hunde in kleinen Wohnungen gehalten werden. Wenn dann aber Katzen oder andere tiere ins Heim müssen :crybaby:
Teichgrund
Jungfisch
 
Beiträge: 10
Registriert: 20.11.2013, 19:03
Wohnort: Deutschland

Info Broschüre?

Beitragvon Pueppi » 03.03.2014, 19:22

Teichgrund hat geschrieben:Hi

Bis zu einem gewissen Grad macht das auch Sinn, wenn so verhindert wird, dass große Hunde in kleinen Wohnungen gehalten werden.


Unser Nachbar von gegenüber hat eine Schäferhund, also ja eher eine große Rasse.er ist schon älter, ich war einmal dort, habe ihm ein Paket gebracht.

Mir ist direkt aufgefallen wie klein die Wohnung ist [1-Zimmer wohnung] und für so einen großen Hund fand ich es doch sehr klein. vor allem weil es auch keinen Garten hat.
Ich habe ihn freundlich gefragt, ob es nicht so klein sei für den Hund oder ob man evtl. beim Gassi gehen helfen könne, aber er hat total entrüstet reagiert und direkt geschrien.

Mir geht dieser Tag nicht aus dem Kopf und ich bin tatsächlich am überlegen ihm eine Info Broschüre in den Briefkasten zu werfen. Wisst ihr, so eine Broschüre, die aufzeigt, wie Tiere/Hunde artegerecht gehalten werden. Wo findet man so eine Broschüre? Beim Veterinäramt? Beim Tierarzt?

Was haltet ihr grundsätzlich von der Idee?

Ciao
Benutzeravatar
Pueppi
Jungfisch
 
Beiträge: 3
Registriert: 02.03.2014, 16:46
Wohnort: Stuttgart

Re: generelles Verbot von Heimtieren

Beitragvon Symphysodon » 06.03.2014, 19:11

Hi,
der VDA macht schon gewaltige Klimmzüge um diesen wild gewordenen "Tierschützern" den Wind aus den Segeln zu nehmen.
Grüße
Rudi
Benutzeravatar
Symphysodon
Diskus
 
Beiträge: 5749
Registriert: 02.09.2005, 14:36
Wohnort: Brandis

Re: generelles Verbot von Heimtieren

Beitragvon Alusir » 15.03.2014, 09:55

@Pueppi - nem Hund ist es relativ wurscht wie groß ne Wohnung ist wenn er nur bei seinem Besitzer sein kann. Und wenn du nicht weißt wie oft der seinen Hund mitnimmt etc. hätte ich wohl auch so reagiert.
Aber wenn dus nicht lassen kannst dann such dir doch die Infos aus dem Netz und mach selbst ne Broschüre und steck sie ihm in den Kasten :roll:
Weiß nicht ich finde dass man auch übertreiben kann. Ich hab auch zwei Hunde, die liegen immer um mich rum, ich hab zwar mehr als nur 1 Zimmer - aber die Hunde bräuchten das nicht. Genug Auslauf und das Herrchen und die sind glücklich!

Alusir
Alusir
Jungfisch
 
Beiträge: 7
Registriert: 07.10.2011, 13:51
Wohnort: Tauberbischofsheim

Re: generelles Verbot von Heimtieren

Beitragvon Buntstift » 21.10.2015, 00:10

Hi,

soweit ich weiß dürfen Kleintiere nicht untersagt werden.

LG
Buntstift
Jungfisch
 
Beiträge: 6
Registriert: 13.10.2015, 13:46
Wohnort: Darmstadt

Re: generelles Verbot von Heimtieren

Beitragvon Fischschuppen » 05.06.2016, 17:50

Wenn ich vor dem Einziehen gefragt werde und sage, nur Kleintiere zu halten, werde ich vielleicht nicht mehr genommen. Kann die Frau auch bei der Bewerbung sagen, dass sie schwanger ist. Da muss man teils halt nichts sagen und dann schauen, wie es weiter geht. Ist halt ne kranke Welt.
Fischschuppen
Jungfisch
 
Beiträge: 8
Registriert: 24.07.2015, 22:09
Wohnort: Münster


Zurück zu Forum-Café

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron