einsteiger-unterforum?

Hier könnt ihr Fragen, Vorschläge, Lob und Kritik zu dem Forum los werden.

einsteiger-unterforum?

Beitragvon keylin » 04.07.2007, 13:57

hi!

hab festgestellt, dass es in den meisten meerwasser-foren einen einsteigerleitfaden gibt.
ich fände es sinnvoll so etwas in bezug auf das süßwasser zu verfassen und evtl ein einsteiger-unterforum anzulegen.
dort könnte auch auf bereits bestehende beiträge (zum beispiel diagnosebogen, medikamente, naturheilmittel etc.) verwiesen werden.

was sagt ihr dazu?

würd mich auch dazu bereit erklären diverse texte zu verfassen. :wink:
keylin
 

Beitragvon Helene » 04.07.2007, 16:01

Hallo Maya,
so wie alle Foren- och wie langweilig.
Super finde ich die Idee so einen Leitfaden zu verfassen. Die gängigsten Fragen, die immer wieder gestellt werden. Vieles davon existiert in der einen oder anderen Weise schon, müsste vielleicht neu platziert werden.

Wenn ich es richtig betrachte, sind wir ein gutes Einsteigerforum. Sehr viele AQ- Anfänger tummeln sich hier, werden nett aufgenommen und sorgfältig beraten. Wenn du mal die aktuellen Posts der letzten Tage durchgehst, welche würdest du nicht in den Einsteigerbereich schieben?

Einen AQ+ Bereich fände ich gut. Für Aquarianer mit mehr als 500 Litern Wasser... Hier geht es schon mal um andere Tiere, in der Regel sind es keine Anfänger, die 500 Liter und mehr unterhalten. Das könnte ein ganz nettes kleines Unterforum ergeben, das auch die erfahreneren User ans Forum bindet.
KLUGHEIT STECKT NICHT NUR IN DEN JAHREN; SONDERN IM KOPF- Kurt Tucholsky 1890-1935/ Freitod
______________________
Herzliche Grüße aus Berlin
von Helene
Helene
Diskus
 
Beiträge: 1821
Registriert: 18.10.2005, 19:27
Wohnort: Berlin

Beitragvon keylin » 04.07.2007, 16:19

hi!

gerade wegen der vielen neueinsteiger bin ich auf die idee gekommen.
vieles wiederholt sich in der letzten zeit einfach sehr oft. das könnte man mit einem leitfaden etwas unterstützen.
es soll jedenfalls nicht der übliche einheitsbrei werden, wie in den meisten foren.

aq+ als forum für große becken finde ich etwas sehr einseitig.
so viel wird ja nicht drüber geschrieben. die paar male, kann man auch im allgemeinen schreiben.
wenn dann würde ich es allgemein für die erfahrenen aquarianer aufziehen. unabhängig von der beckengröße. einzigstes problem: wer definiert "erfahren"? :wink:
wir wollen hier ja nicht die "elite" abgrenzen von den normal-sterblichen aquarianern. ein harmonisches miteinander soll es sein.
keylin
 

Beitragvon Helene » 04.07.2007, 16:47

Hallo Maya, deshalb hatte ich die 500- Liter- Marke vorgeschlagen, aber 350 Liter gehen auch. Es ginge aber auch a) eine Altersbegrenzung (wer soll das kontrollieren?) oder eine Beckenmindestanzahl?
KLUGHEIT STECKT NICHT NUR IN DEN JAHREN; SONDERN IM KOPF- Kurt Tucholsky 1890-1935/ Freitod
______________________
Herzliche Grüße aus Berlin
von Helene
Helene
Diskus
 
Beiträge: 1821
Registriert: 18.10.2005, 19:27
Wohnort: Berlin

Beitragvon Yviss » 04.07.2007, 19:25

Oooh gott...wo gehör ich dann bloss hin? :paranoid:
Benutzeravatar
Yviss
Diskus
 
Beiträge: 6212
Registriert: 26.12.2005, 18:46
Wohnort: Oppossumshausen

Beitragvon keylin » 04.07.2007, 19:34

hi!

mir liegen vorrangig die einsteiger am herzen.

so ein "elite-forum" find ich doof. da geht das miteinander flöten...
keylin
 

Beitragvon elber286 » 04.07.2007, 19:41

Hallo,

ich finde weder das eine noch das andere gut. Wo liegt die Grenze zwischen Einsteiger und Forgeschrittenem? Das lässt sich meiner Meinung nach nicht sauber trennen. Die bisherige Einteilung finde ich sinnvoller.
Eine Zusammenstellung von für Anfänger interessante Themen fände ich da schon besser. Allerdings befürchte ich, das es nicht allzuviele Anfänger lesen werden. Einfach fragen ist halt der einfachere Weg...:roll:

Schönen Gruß,

Micha.
elber286
 

Beitragvon Helene » 04.07.2007, 19:48

Hallo zusammen, das sollten wir im Herbst bei einem Gläschen in Dresden nochmal aufwärmen!
KLUGHEIT STECKT NICHT NUR IN DEN JAHREN; SONDERN IM KOPF- Kurt Tucholsky 1890-1935/ Freitod
______________________
Herzliche Grüße aus Berlin
von Helene
Helene
Diskus
 
Beiträge: 1821
Registriert: 18.10.2005, 19:27
Wohnort: Berlin

Beitragvon keylin » 04.07.2007, 19:49

elber286 hat geschrieben:Eine Zusammenstellung von für Anfänger interessante Themen fände ich da schon besser. Allerdings befürchte ich, das es nicht allzuviele Anfänger lesen werden. Einfach fragen ist halt der einfachere Weg...:roll:


hi!

daher ja der gedanke an einen leitfaden für einsteiger, in den häufige fragen beantwortet werden.
und es ist ja schließlich hilfreicher für den "neuen" einem link zu folgen und sich dort durchzulesen, als eine vielleicht unvollständige / fachlich falsche antwort zu bekommen.

oder seh ich das falsch?
keylin
 

Beitragvon Helene » 04.07.2007, 21:18

Das weiß der anfänger leider nicht, wenn es zu faul ist zum Beispiel den verlinkten Text von Deters zu lesen.
KLUGHEIT STECKT NICHT NUR IN DEN JAHREN; SONDERN IM KOPF- Kurt Tucholsky 1890-1935/ Freitod
______________________
Herzliche Grüße aus Berlin
von Helene
Helene
Diskus
 
Beiträge: 1821
Registriert: 18.10.2005, 19:27
Wohnort: Berlin

Beitragvon keylin » 04.07.2007, 21:22

hi!

wenn jemand nicht lernen will, dann ist er in einem forum fehl am platze.
ich find aber schon, dass man ein "informations-tool" für beginner anlegen sollte.
keylin
 

Beitragvon catherine » 05.07.2007, 09:37

Hallo
Solch einen Informations-Unterforum fände ich gut, z.b. wo alle wichtigen Fragen geklärt werden, und bei Fragen kann man ja immer noch einen neuen Threat eröffnen.
Das mit dem "trennen" der Anfänger und Fortgeschrittenen finde ich auch doof, Ich habe seit 10 Jahren Aquarien, zähle mich aber zu den Anfängern. In all den Jahren bin ich von den größten Sorgen in einem Aquarium fern gehalten worden. Ich hatte erst 1 Mal eine Krankheit (Pünktchen) und das Desaster mit den Garnelen, Algen hatte ich auch erst ein mal, und Tier bzw Pflanzenbeizeichnungen kenne ich auch nicht besonders gut ;)
Deswegen Anfänger, trotz der Jahreszahl.
Anfänger und Fortgeschrittene sollte man auch nicht nach Beckenanzahl einsortieren, ich hätte gerne 1-2 Aquarien mehr, aber die Kapazität meines Zimmers ist ausgeschöpft, auch die Geduld meiner Mutter und meines Freundes ;)

Gruß Catherine
Vorwärts, wir müssen zurück!



http://catherine-sud.myminicity.com/
Benutzeravatar
catherine
Diskus
 
Beiträge: 1730
Registriert: 02.12.2006, 13:46
Wohnort: Bei Wolfstein

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 05.07.2007, 17:37

Hallo,

eine Trennung finde ich jetzt auch nicht so gut, auch aus dem Grunde das wir ein kleines Forum sind. Wenn wir die Bereiche jetzt noch splitten, dann verläuft sich das.

Den Leitfaden dagegen finde ich eine sehr gute Idee. In welcher Form sollte er statt finden? Ein Frage/ Antwortteil, oder eher als Eklärungstext.

Für die Umsetzung brauche ich jedoch eure Hilfe. Zeitlich bin ich leider im moment total ausgebucht, da könnte ich den Leitfaden leider nur nebenbei unterbringen.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Beitragvon Helene » 05.07.2007, 17:46

Hallo zusammen,
dann aber vielleicht nochmal hier den Vorschlag einige weniger frequentierte Bereiche wieder zusammen zu fassen.
Useraquarien und Homepage
Bauanleitungen und Tutorials
Fische und Besatzfragen
KLUGHEIT STECKT NICHT NUR IN DEN JAHREN; SONDERN IM KOPF- Kurt Tucholsky 1890-1935/ Freitod
______________________
Herzliche Grüße aus Berlin
von Helene
Helene
Diskus
 
Beiträge: 1821
Registriert: 18.10.2005, 19:27
Wohnort: Berlin

Beitragvon keylin » 06.07.2007, 07:59

Helene hat geschrieben:Useraquarien und Homepage
Bauanleitungen und Tutorials

hi!

das fänd ich auch nicht schlecht...

Helene hat geschrieben:Fische und Besatzfragen

das würde ich lassen wie es ist, weil ja viele einsteiger da sind und dementsprechend häufig besatzfragen kommen. es wäre schade, wenn das alles noch in "fische" reingepackt würde. wär ziemlich unübersichtlich, zumal viele neue user ihre beitrags-titel nicht sehr informativ auswählen.
keylin
 

Nächste

Zurück zu Fragen, Vorschläge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron