Gibt es Pflanzen die nicht schmecken?

Themen wie ,erfolgreiche Haltung und Bestimmung von Wasser - und Sumpfpflanzen.

Gibt es Pflanzen die nicht schmecken?

Beitragvon ashey2000 » 28.04.2009, 14:26

Weiß vielleicht jemand ob es Pflanzen gibt, die Schnecken nicht mögen?
Meine Posthornschnecken (es wurde behauptet die fressen keine gesunden Pflanzen) fressen mir das gesamte Aquaium leer. Ich hatte 3 Anubia, bereits seit 2 Jahren. Die haben bereits 2 Umzüge überstanden.
Sie waren total riesieg, haben gut gewurzelt und sich auch prima vermehrt (5 "Setzlinge" sind aus dem Boden gekommen). Dann kamen die Posthornschnecken - in 2 Wochen waren alle tot (also die Pflanzen).

Auch meine beiden weißen Lotuspflanzen wurden bis auf die Knollen abgefressen.
Sogar an die Moosbälle vergreifen sich die Biester.

Gibt es Pflanzen die verschont werden?
Eine kluge Frau widerspricht keinem Mann.
Sie wartet, bis er selbst es tut.
Benutzeravatar
ashey2000
Guppy
 
Beiträge: 48
Registriert: 28.04.2009, 13:11
Wohnort: Dortmund

Re: Gibt es Pflanzen die nicht schmecken?

Beitragvon Lisa » 28.04.2009, 17:10

Ich glaube die PHS fressen einfach alles! Ich hatte das selbe Problem udn habe ihnen nachher ein Artenbecken gemacht. Da hab ich sie mit Pflanzanabfällen aus den anderen Becken, Frostfutter und Fischfutter gefüttert. Und schon wuchsen die Pflänzlies wieder.

LG

Lisa
Lisa
Guppy
 
Beiträge: 66
Registriert: 08.04.2009, 22:41

Re: Gibt es Pflanzen die nicht schmecken?

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 28.04.2009, 21:07

Hallo,

die Posthornschnecken gehen eigentlich nicht an Pflanzen, wenn sie genügend anderes Futter finden und nicht in riesen Mengen auftreten. Auch ab und an ein Salatblatt oder Gurke geht. Andererseits solltest du mit Fischfutter vorsichtig sein, denn eine Schneckenplage ist in 99% auf zu viel Fischfutter zurück zu führen.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Re: Gibt es Pflanzen die nicht schmecken?

Beitragvon catherine » 29.04.2009, 16:58

Wieviele Schnecken sind es denn in etwa?
Wenn sie ganze Pflanzen in so kurzer Zeit vernichten, dann sicherlich sehr viele. Würde sie reduzieren (setze sie hier mal in die Anzeigen) und wie schon gesagt wurde, Gemüse füttern. Hier findest du, wenn du suchst viele Gemüsesorten, die du verwenden kannst.
Benutzeravatar
catherine
Diskus
 
Beiträge: 1730
Registriert: 02.12.2006, 13:46
Wohnort: Bei Wolfstein

Re: Gibt es Pflanzen die nicht schmecken?

Beitragvon Plattfisch » 09.07.2013, 21:16

Kenne mich mit den Schnecken nicht aus. Aber gibt es nicht Fraßfeinde, die den Nachwuchs auffressen, damit sie sich nicht vermehren können? Aber Füttern wird vermutlich ne gute Idee sein.
Plattfisch
Jungfisch
 
Beiträge: 9
Registriert: 27.05.2011, 20:55
Wohnort: Gaußheim


Zurück zu Wasser - und Sumpfpflanzen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste