Tigerlotus Schwimmblätter abschneiden

Themen wie ,erfolgreiche Haltung und Bestimmung von Wasser - und Sumpfpflanzen.

Re: Tigerlotus Schwimmblätter abschneiden

Beitragvon Florence » 31.10.2009, 12:04

Ich habe auch seit ca. 2 Wochen einen roten Tigerlotus. Als ich die Pflanze gekauft habe war sie sehr klein mit Wurzeln und Knolle. Beim einpflanzen ist die Knolle vom Rest abgegangen. Ich habe die Knolle dann neben dem Rest eingepflanzt. Aus der Knolle ist total schnell eine jetzt sehr große neue Pflanze gewachsen aber der Tigerlotus ohne Knolle ist eingegangen.
112l Becken
Besatz:
3 Panzerwelse
Benutzeravatar
Florence
Guppy
 
Beiträge: 44
Registriert: 18.07.2009, 19:19
Wohnort: Herford

Re: Tigerlotus Schwimmblätter abschneiden

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 02.11.2009, 12:37

Hallo,

aus den Stengel an sich, läßt sich aber auch angeblich eine Pflanze heranziehen, aber ohne Knolle. Einfach mal testen, ein Blatt entfernt und in den Bodengrund eingepflanzt. Sie sollte dann eigentlich Wurzeln ziehen. Habe ich mir zumindestens mal sagen lassen.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Vorherige

Zurück zu Wasser - und Sumpfpflanzen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast