krebsarten

Schnecken, Krebse und Krabben, Garnelen oder ähnliches sind hier das Thema

krebsarten

Beitragvon monikameer » 07.04.2010, 11:15

ich habe eine frage an euch fachleute: habe mich in ein pärchen yabbys ( cerax destructor ) verliebt. da ich erst am anfang mit den wirbellosen bin eine frage. welchen unterschied gibt es zwischen den yabbys und dem blauen floridakrebs, mfg monika
monikameer
Jungfisch
 
Beiträge: 4
Registriert: 02.04.2010, 15:57
Wohnort: 58313 herdecke

Re: krebsarten

Beitragvon dieter » 07.04.2010, 19:07

Hallo Monika

Herzlich willkommen erst einmal im Forum.
Es handelt sich bei diesen um zwei völlig verschiedene Arten, die dazu noch aus verschiedenen Erdteilen stammen. Der Yabby (Cherax destructor) ist in Australien beheimatet, wogegen der Blaue Floridakrebs (Procambarus alleni) aus Nordamerika stammt.
Man sollte nie verschiedene Krebsarten vergesellschaften. Die dominantere wird die rezessive immer beseitigen. Ausserdem sind Amerikanische Flusskrebse überträger der Krebspest an der alle eurasischen und australischen Krebse sterben.
Wenn Du noch mehr fragen hast dann stelle sie.

VG Dieter
Je größer der Dachschaden um so besser der Blick zum Himmel
dieter
Skalar
 
Beiträge: 465
Registriert: 13.02.2009, 10:59
Wohnort: 09661 LK Mittelsachsen

Re: krebsarten

Beitragvon monikameer » 08.04.2010, 09:31

hallo dieter, vielen dank für deine antwort, habe gestern ein pärchen yabbys gekauft, einfach traumhafte tiere und fühlen sich in meinem gesellschaftsbecken richtig wohl, monika
monikameer
Jungfisch
 
Beiträge: 4
Registriert: 02.04.2010, 15:57
Wohnort: 58313 herdecke

Re: krebsarten

Beitragvon dieter » 08.04.2010, 17:39

Hallo,

viel Spass mit den Krebsen.

VG Dieter
Je größer der Dachschaden um so besser der Blick zum Himmel
dieter
Skalar
 
Beiträge: 465
Registriert: 13.02.2009, 10:59
Wohnort: 09661 LK Mittelsachsen


Zurück zu Wirbellose

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron