Easy Life Empfehlen

Alles was sich um das Thema Aquaristik dreht und in kein anderes Forum passt ist hier richtig.

Easy Life Empfehlen

Beitragvon AQUA-MAN » 08.02.2010, 00:26

Hallo,

Was habt ihr für erfahrung von Easy Life gemacht?? Easy Life Carbo ist ya Tagesdünger und Profito Wöchentlich soweit alles klar, was mich aber interresiert beim Carbo ist ja kein Eisen und Mangan u.s.w enthalten, könnte man dann auch prfito und carbo kombiniert als tagesdünger benutzen?? In dem man natürlich den dosierung von profito auf 1/7 teilt.

gruss AQUA-MAN
AQUA-MAN
Guppy
 
Beiträge: 26
Registriert: 28.01.2010, 08:55
Wohnort: Nördlingen

Re: Easy Life Empfehlen

Beitragvon AQUA-MAN » 08.02.2010, 11:00

Also das mit dem Profito auf der Packungsbeilage steht auf 100 Liter 10ml düngen. Da ich aber erst mit 1/3 der angegebenen Dosierung anfangen möchte und mein Aquarium 240 Liter ist, müsste ich dann am Tag 1ml düngen. Ist das aber ihrgend wie nicht zu wenig oder passt das??? Und beim Carbo die hälfte der Dosierung.

gruss AQUA-MAN
AQUA-MAN
Guppy
 
Beiträge: 26
Registriert: 28.01.2010, 08:55
Wohnort: Nördlingen

Re: Easy Life Empfehlen

Beitragvon Symphysodon » 08.02.2010, 11:22

Da solltest du mal bei Easy Life nachfragen.
Grüße
Rudi
Benutzeravatar
Symphysodon
Diskus
 
Beiträge: 5749
Registriert: 02.09.2005, 14:36
Wohnort: Brandis

Re: Easy Life Empfehlen

Beitragvon Sven 76 » 09.02.2010, 20:06

Hi Aqua-Man,

ich nutze den Easy Life Dünger Profito schon lange in meinem Südamerika- Gesellschaftsbecken und dünge täglich.
Was die Dosierung angeht ist der Wert auf der Flasche nur ein grober Richtwert. Man kann nicht wirklich eine Pauschaldosierung vorgeben, da jedes Aquarium einen anderen Nährstoffbedarf hat.
Da spielen so viele verschiedene Parameter ( Besatzdichte, Pflanzenmasse, Beleuchtungsintensität und -dauer, UVC ja oder nein, CO2, etc. ...) eine Rolle, das es unmöglich ist eine genaue Menge zu empfehlen. Beim düngen heisst es "learning by doing".
Ich habe das bisher immer so gehandhabt, das ich mit niedriger Dosierung angefangen und dann angepasst habe.

- Mangelerscheinungen = Dosis erhöhen

- leichte Algenbildung = Dosis leicht verringern und die WW-Intervalle verkürzen.

- Auf keinen Fall bei Algenbildung in Panik verfallen und den Dünger komplett absetzen!! Denn keine Nährstoffe für die Pflanzen = noch mehr Algen

Easy Carbo ist KEIN Tagesdünger!!! Easy Carbo produziert Kohlendioxyd und wird täglich verabreicht um einen möglichst gleichmässigen CO2 Gehalt herzustellen.
Täglich zugeben solltest du schnell ausfallende Nährstoffe wie Eisen und Makros.

Ich hoffe mehr Licht ins Dunkle gebracht als Fragen aufgeworfen zu haben, aber wie du siehst ist die Düngung eines Aquariums eine Wissenschaft für sich.
Taste dich einfach langsam an "deine" Dosierung heran und alles wird funktionieren. Wichtig dabei ist nichts zu überstürzen.

Viele Grüsse

Sven
Bild

seashepherd.org
blog.migaloo.de/
sharkproject.org
sharkwater.de/?x=trailer
narrenschiffsbruecke.blogspot.com
earthfirst.org
Benutzeravatar
Sven 76
Skalar
 
Beiträge: 465
Registriert: 17.05.2007, 14:59
Wohnort: Hamm

Re: Easy Life Empfehlen

Beitragvon 156 » 22.05.2010, 00:20

Hi,

ich mache es folgendermassen,

ich mache einen Eisen Test und dünge dann bei bedarf, schreibe mir die testwerte in einer tabelle auf und weiß mit der zeit dann ungefähr wie oft und wieviel ich ungefähr düngen muss. eine CO2 Anlage und Pflanzen Wuchs Lampe geben ihr zusätzliches für schöne prächtige farben und einen mächtigen schönen wuchs!

Grüße
Quereinsteiger
156
Jungfisch
 
Beiträge: 13
Registriert: 21.05.2010, 10:06
Wohnort: Hartheim


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron