Ein weißer Frosch (?) im Aquarium

Alles was sich um das Thema Aquaristik dreht und in kein anderes Forum passt ist hier richtig.

Ein weißer Frosch (?) im Aquarium

Beitragvon Frankieboy » 11.08.2010, 16:13

Um es gleich klarzustellen: Ich habe kein Aquarium und bin auf diesem Gebiet auch nicht besonders bewandert. Aber ich habe mich hier angemeldet, weil ich vor über zwei Jahren auf Island war – und dort in der Stadt Akureyri stand in einem Restaurant ein Aquarium, in dem sich ein Wesen befand, das ich zunächst für einen Plastik-Gimmick hielt. Es war so etwas wie ein weißer Frosch. Ich bin dann allerdings etwas erschrocken, als sich das Wesen bewegte und einen durchaus lebendigen Eindruck machte. Zwei Fotos hab' ich gemacht (siehe Anhang). Ich will hier niemanden "hochnehmen", sondern bin wirklich daran interessiert, ob mir einer sagen kann, um was es sich bei diesem "Frosch" handelt. Auch meine Frau und meine Tochter haben gestaunt – und wir sind alle drei der Meinung, dass es kein batteriegesteuertes Plastikspielzeug war. Kann mir jemand weiterhelfen? Für entsprechende Infos schon jetzt besten Dank.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Frankieboy
Jungfisch
 
Beiträge: 3
Registriert: 11.08.2010, 16:00
Wohnort: Wiesbaden

Re: Ein weißer Frosch (?) im Aquarium

Beitragvon elber286 » 12.08.2010, 11:49

Hallo und herzlich willkommen,

das ist ein Krallenfrosch. Allerdings ein sehr fettes Exemplar...

Schönen Gruß,
Micha
elber286
 

Re: Ein weißer Frosch (?) im Aquarium

Beitragvon Frankieboy » 12.08.2010, 11:57

Vielen Dank für diese schnelle Antwort - und für die Gewissheit, dass dieses Wesen wirklich lebendig war. Wir haben die Frage seit zwei Jahren mit uns herumgetragen, bis ich mich dann endlich entschlossen habe, für Aufklärung zu sorgen. Ich hab' mir jetzt schon über YouTube andere Aufnahmen von Krallenfröschen angeschaut - und tatsächlich: Es ist ein wirklich FETTES Exemplar, das wir da auf Island zu sehen bekommen haben. Jedenfalls vielen Dank für die Nachricht!
Frankieboy
Jungfisch
 
Beiträge: 3
Registriert: 11.08.2010, 16:00
Wohnort: Wiesbaden

Re: Ein weißer Frosch (?) im Aquarium

Beitragvon elber286 » 12.08.2010, 12:58

Gern geschehen ;). Ich kenne das, wenn eigentlich völlig belanglose Dinge einem keine Ruhe lassen ;).

Ich habe kein Aquarium


Dann wirds Zeit ;). Wenn du schonmal hier bist... :D

Schönen Gruß,
Micha
elber286
 

Re: Ein weißer Frosch (?) im Aquarium

Beitragvon Yviss » 12.08.2010, 14:10

das ist schon böse adipös....uiuiui...ich dachte schon es sei eine irrsinnige Neuzüchtung....ui ich glaub ich bekomm alpträume
Benutzeravatar
Yviss
Diskus
 
Beiträge: 6212
Registriert: 26.12.2005, 18:46
Wohnort: Oppossumshausen

Re: Ein weißer Frosch (?) im Aquarium

Beitragvon Frankieboy » 12.08.2010, 14:29

... und jetzt stell' Dir mal vor, Du hättest keine Ahnung von Aquaristik und siehst plötzlich so etwas. Zunächst sitzt es unten im Aquarium und bewegt sich nicht - und Du denkst: nettes Gimmick! Und dann schwimmt es plötzlich nach oben, mit kräftiger Fußarbeit. Gut, dass ich jetzt weiß, was es ist! :-)
Frankieboy
Jungfisch
 
Beiträge: 3
Registriert: 11.08.2010, 16:00
Wohnort: Wiesbaden

Re: Ein weißer Frosch (?) im Aquarium

Beitragvon Manfred T. » 13.08.2010, 01:55

Hallo.
Ja, das ist in der Tat ein Krallenfrosch.
Nur ist er nicht Fett,
sondern leidet an der Blasenkrankheit.
Davon hatte ich auch mal zwei.
Die sind an eben dieser Krankheit eingegangen.
Wenn der Frosch schon so aufgebläht ist wie auf den oberen Bildern
sind sie innerhalb von 10 bis 14 Tagen tot.
viele Grüße
Manfred

Bild
Benutzeravatar
Manfred T.
Skalar
 
Beiträge: 431
Registriert: 16.09.2006, 15:14
Wohnort: Oberharz

Re: Ein weißer Frosch (?) im Aquarium

Beitragvon Casandra » 20.10.2011, 10:01

Die armen Frösche... :cry:
Hab selber oft Zwergkrallenfrösche und ich find die Tiere einfach nur wundervoll! Vor allem wenn sie richtung Oberfläche "zappeln" um dort Luft zu holen. Gehören definitiv zu meinen Lieblingstieren im Aquarium. Aber der Kamerad da tut mir grad echt voll leid.
Casandra
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 690
Registriert: 24.02.2008, 22:39
Wohnort: Torgau

Re: Ein weißer Frosch (?) im Aquarium

Beitragvon petra83 » 25.10.2011, 16:04

Solch prächtige Exemplare habe ich noch nie gesehen, echt bewunderswert. Mit welchen Kosten muss man rechnen, wenn man sich 2 solcher aber kleineren Exemplaren zulegt?
"Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt", Albert Einstein
Benutzeravatar
petra83
Jungfisch
 
Beiträge: 21
Registriert: 02.05.2009, 14:14
Wohnort: Berlin


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste