Baby-Turmdeckelschnecken

Schnecken, Krebse und Krabben, Garnelen oder ähnliches sind hier das Thema

Baby-Turmdeckelschnecken

Beitragvon flivi » 19.08.2010, 20:50

Hallo,
Ich habe von einem Nachbarn, der Aquarianer ist, Baby-Turmdeckelschnecken (ca 0,5-1 cm gross) bekommen.
Jetzt hab ich einige Fragen: Wie gross werden die ungefähr? Ich habe zudem gehört, dass
diese Schnecken vermehrungsfreudig sind. Stimmt das? Muss ich mich jetzt darauf gefasst machen, dass es in meinem
Aqua (350l, ph 7,5) demnächst nur so von Turmdeckelschnecken wimmelt?
Freue mich auf hilfreiche Antworten und Tipps, :D
lg
Flivi
flivi
Jungfisch
 
Beiträge: 3
Registriert: 16.08.2010, 20:06
Wohnort: Irgendwo im nirgendwo

Re: Baby-Turmdeckelschnecken

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 20.08.2010, 12:10

Hallo,

denke so gute 1,5 cm bis 2 cm bekommen die Kerle. So zumindestens meine größten.

Sie vermehren sich recht gut und werden auch nur selten von Fressfeinden geknackt. Grund ist das dicke, feste Gehäuse. Zur Plage werden sie dennoch nur selten. Der Grund für eine Schneckenplage ist zu 99% eine überangebot an Futter und damit meist zu viel Füttern des Besitzers. Daher nur wenig füttern und es sollte nichts passieren.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Re: Baby-Turmdeckelschnecken

Beitragvon flivi » 21.08.2010, 22:42

Hallo Matthias,
Vielen Dank für die Antwort! Jetzt bin ich gut informiert. :D
Eine Frage wäre da aber trotzdem noch: Die Schnecken haben sich,
als ich sie ins Aqua getan habe ziemlich schnell in den Sand eingegraben. Seither hab ich sie
nicht mehr gesehen. Ist das normal, das man die nie sieht??
lg
Flivi
flivi
Jungfisch
 
Beiträge: 3
Registriert: 16.08.2010, 20:06
Wohnort: Irgendwo im nirgendwo

Re: Baby-Turmdeckelschnecken

Beitragvon lemming » 22.08.2010, 09:22

hallo,
das ist ja gerade das schöne an TDS. die kommen erst aus dem boden wenn das licht aus ist oder wenn deine wasserwerte sich stark verschlechtert haben.ansonsten "arbeiten" sie wie ein regenwurm und sorgen für ein lockeres und sauberes substrat.
gruß andre
lemming
Schwertträger
 
Beiträge: 219
Registriert: 28.06.2008, 09:01
Wohnort: 07334 kamsdorf

Re: Baby-Turmdeckelschnecken

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 22.08.2010, 20:54

Hallo,

kann ich nur bestätigen. Wenn du die Schnecken siehst oder besser gesagt vermehrt siehst, dann solltest du deinen Boden mal nach Faulstellen absuchen.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Re: Baby-Turmdeckelschnecken

Beitragvon dieter » 23.08.2010, 15:08

Hallo,

wenn man die Turmdeckelschnecken im Artenbecken ohne Fische hält, sind sie auch tagaktiv.

VG Dieter
Je größer der Dachschaden um so besser der Blick zum Himmel
dieter
Skalar
 
Beiträge: 465
Registriert: 13.02.2009, 10:59
Wohnort: 09661 LK Mittelsachsen


Zurück zu Wirbellose

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast