Biogemüse für Garnelen?

Schnecken, Krebse und Krabben, Garnelen oder ähnliches sind hier das Thema

Biogemüse für Garnelen?

Beitragvon Sushi85 » 25.12.2010, 18:18

Hallo,

ich habe in meinem 60L Aquarium 10 Weißperlen Garnelen. Als ich sie noch alleine ohne Fische gehalten habe, habe ich ihnen spezielles Garnelenfutter gefüttert. Doch seit die Pandawelse und die Guppys mit im Becken sind, bekommen die Garnelen nichts mehr von mir zusätzlich gefüttert, außer den Seemandelbaumblättern auf denen sie mit Vorliebe den ganzen Tag sitzen :)

Ich war nun am überlegen, ob ich mal versuche den Garnelen ein wenig Paprika oder Gurke zu füttern. Sollte man wegen Pestiziden und allem lieber Biogemüse füttern, oder ist das egal?

Freu mich über Antwort :nod:
Grüßle Sushi85 :)
NO2-0 > NO3- 5mg/L > pH- 6,4 > KH- 3°d > GH- 6°d
Benutzeravatar
Sushi85
Guppy
 
Beiträge: 42
Registriert: 21.12.2010, 15:10
Wohnort: Böblingen

Re: Biogemüse für Garnelen?

Beitragvon elber286 » 25.12.2010, 18:51

Hallo,

ich füttere normales Gemüse. Ordentlich waschen, kurz überbrühen - fertig.

Schönen Gruß,
Micha
elber286
 

Re: Biogemüse für Garnelen?

Beitragvon Sushi85 » 25.12.2010, 20:00

Super :thumbsup:
Vielen Dank :D
Grüßle Sushi85 :)
NO2-0 > NO3- 5mg/L > pH- 6,4 > KH- 3°d > GH- 6°d
Benutzeravatar
Sushi85
Guppy
 
Beiträge: 42
Registriert: 21.12.2010, 15:10
Wohnort: Böblingen

Re: Biogemüse für Garnelen?

Beitragvon Plattfisch » 31.05.2011, 19:59

Hallo,

ich habe mir vor einigen Wochen gefrorenen Rosenkohl gekauft. Der ist bereits gekocht.
Da nehme ich immer 2 Kugeln aus der Pakung und teile sie auf meine Becken auf, die Garnelen drehen schier am Rad wenns Rosenkohl gibt.

Auch gekochte Brennesselblätter fressen sie sehr gerne.

LG, Plattfisch
Plattfisch
Jungfisch
 
Beiträge: 9
Registriert: 27.05.2011, 20:55
Wohnort: Gaußheim


Zurück zu Wirbellose

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron