hai

Forum rund um eure Fische. Alles was schwimmt ist hier richtig.

hai

Beitragvon thecook1001 » 20.03.2011, 01:12

Ich brauch infos ich habe mir ein risiges hai beken gekauft 800 300 200 ales in cm
welche haie kann ich rein tuen es hatt ca 17500 liter
jetz ist waser drin und salz naturlich das eigene saltz bumpe eiweis abscheumer wellen simulator und so mesgerete
und es macht mich traurig das sich nicht bewegt :crybaby: :crybaby: :crybaby:

also bide infos ser wichtig weil ich gerne was groses hete


danke :D
thecook1001
Jungfisch
 
Beiträge: 9
Registriert: 20.03.2011, 00:56
Wohnort: Zirl

Re: hai

Beitragvon elber286 » 20.03.2011, 11:31

Ah ja... :roll:
elber286
 

Re: hai

Beitragvon Stefan » 21.03.2011, 20:21

nur rifhaie wegen der hohe . haste dir misst andrehen lassen oder 1 orka :D willi oder so :mrgreen:
Benutzeravatar
Stefan
Guppy
 
Beiträge: 79
Registriert: 07.02.2010, 20:44
Wohnort: Söhlde

Re: hai

Beitragvon NeuDelWin » 21.03.2011, 21:26

Habe mal ein wenig im Web gestöbert: Also alles redet von Bambushaien oder Katzenhaien. Dabei ist wohl die Höhe des Beckens nicht so wichtig sondern eher die Fläche. Allerdings sollte vom Volumen her dein Becken da ausreichen. .... aber wie gesagt: Alles nur abgelesen aus anderen Foren. Ich habe selber keine Erfahrung damit und bin nur durch deinen Eintrag neugierig geworden.

Gruß, Tobi
Benutzeravatar
NeuDelWin
Skalar
 
Beiträge: 305
Registriert: 13.01.2011, 20:37
Wohnort: Friedrichdorf

Re: hai

Beitragvon NeuDelWin » 22.03.2011, 06:55

thecook1001 hat geschrieben:800 300 200 ales in cm
... hatt ca 17500 liter


ich muß jetzt doch mal aus Neugier so doof fragen: Füllt man ein Haibecken nur zu 1/3 oder sind da riesige Steine drin oder warum hat das Becken nur 17500L ? Rechnerisch kommt ja ein Volumen von 48000L dabei raus. Klar, Wellensimulator, daher Stand nicht zu hoch ist klar, Einbauten auch .... aber frißt das so viel Platz? Das Thema fängt an mich zu interessieren, auch wenn ich als "Mieter" niemals ein Haibecken einrichten könnte (und auch nicht wollte .... das klingt nach Kosten und VIEL Arbeit).

Gruß, Tobi
Benutzeravatar
NeuDelWin
Skalar
 
Beiträge: 305
Registriert: 13.01.2011, 20:37
Wohnort: Friedrichdorf

Re: hai

Beitragvon Symphysodon » 22.03.2011, 07:10

thecook1001 hat geschrieben:Ich brauch infos ich habe mir ein risiges hai beken gekauft 800 300 200 ales in cm
welche haie kann ich rein tuen es hatt ca 17500 liter

jetz ist waser drin und salz naturlich das eigene saltz bumpe eiweis abscheumer wellen simulator und so mesgerete
und es macht mich traurig das sich nicht bewegt :crybaby: :crybaby: :crybaby:

also bide infos ser wichtig weil ich gerne was groses hete


danke :D


HI,
hmmmm, sind diese Zahlen richtig? Wenn ich nachrechne ist der Rauminhalt um vieles größer (ohne Deko in Bodengrund, so wie vollständig gefüllt).
Ein Becken mit 8x3x2 Metern, wo kann man so ein Becken kaufen? Wie kann so ein Becken transportiert werden? Wie gelangt das in eine Umhausung? Becken mit 48 m³ Inhalt hat ja kaum ein Zoo. :nix:
Grüße
Rudi
Benutzeravatar
Symphysodon
Diskus
 
Beiträge: 5749
Registriert: 02.09.2005, 14:36
Wohnort: Brandis

Re: hai

Beitragvon NeuDelWin » 22.03.2011, 12:35

Irgendwie glaube ich langsam, da will uns jemand (mit Erfolg) zum Narren halten. Aber ich finde interessant, das du nur 15 Minuten nach mir die gleichen Fragen (nur anders verpackt) stellst. Vieleicht handelt es sich ja um so ein aufblasbares Riesenplanschbecken?
Benutzeravatar
NeuDelWin
Skalar
 
Beiträge: 305
Registriert: 13.01.2011, 20:37
Wohnort: Friedrichdorf

Re: hai

Beitragvon Stefan » 22.03.2011, 19:13

Glaube kaum das man das Transportiren kann .
Möchte dann auch mal wissen was die Nummer kostet .
Glas kommt denke mal auch nicht in frage eher Acryl

und so mesgerete :arrow: so was den für welche

Glaube kaum das sich jemand so ein teil kauft, und keine Ahnung davon hat .
Es sei den er hat zu viel Geld .

Dem kann ich natürlich ab Hilfe schaffen . :mrgreen:

BLZ : *******
KON : ******
Benutzeravatar
Stefan
Guppy
 
Beiträge: 79
Registriert: 07.02.2010, 20:44
Wohnort: Söhlde

Re: hai

Beitragvon NeuDelWin » 22.03.2011, 19:32

Also ich habe im Web gelesen, das da manche Jungs sich ihre Becken im Keller selber gezimmert haben ... rundherum aus Beton, innen gekachelt mit einer 2 Meter Scheibe vorne zum reingucken. Außerdem halten die meisten die Beckenhöhe unter einem Meter, da Haie Fläche benötigen. Also ich bleibe bei meiner Theorie, das da evtl. so ein Riesiges, aufblasbares Planschbecken steht ^^
Benutzeravatar
NeuDelWin
Skalar
 
Beiträge: 305
Registriert: 13.01.2011, 20:37
Wohnort: Friedrichdorf

Re: hai

Beitragvon thecook1001 » 24.03.2011, 16:56

also so wies ausit habe ich mich verechnet wegen den liter ich habe es ungefür 1meter 50cm gefült den der welen erzeuger braucht blatz also wegen den transport es kommt ein lkw und bringt 4 scheiben
di aus banzer glas sind der zusamen bau haben eigene firmer gemacht und ich wolte eigentlich ein normales riff haben dan habe ich einen hei bei einer hai schau gesen und mein becken dan kurtzer zeit umfunktionirt
un der breis um die 2500 mit den bumpen wellen erzeuger eiweis abscheumer glas bitton den der boden ist aus bitton der mit sand bedeckt ist wasser und sand nicht inbergiffen
und ich habe nicht fihl geld habe 3 jahre gespat jetz habe ich noch 3000 euro ich habe es mir auch nicht eileine gekauft sonder mit meiner freundin
thecook1001
Jungfisch
 
Beiträge: 9
Registriert: 20.03.2011, 00:56
Wohnort: Zirl

Re: hai

Beitragvon NeuDelWin » 24.03.2011, 17:29

Hey, du brauchst dich nicht zu rechtfertigen ^^ ... trotzdem scheinst du sehr günstig weggekommen zu sein bei der Sache. Aber wie auch immer: Wie ich oben schon erwähnte sind so etwas kleinere Standardhaie der Katzenhai oder der Bambushai. Ich habe da so einiges über Haieier gelesen, allerdings scheint niemand so genau zu wissen, wie man die Art unterscheidet die am Ende dabei heraus kommt. Also lieber einen "fertigen" kaufen oder ein Ei nur, wenn man 100% sicher ist, was es wird.

http://www.youtube.com/watch?v=ClBJhK-Utjc

Den Link hab ich bei Youtube zu einem Katzenhai gefunden, denke allerdings, das es sich hier nicht um den handelsüblichen handelt und der ist einfach mal stellvertretend für die Art an sich. Was man so liest wird ein Katzenhai so 75cm lang.

http://www.youtube.com/watch?v=NCzxfVCXvHw

Das ist leider alles, was ich zum Bambushai gefunden habe. Laut Wikipedia werden diese Haie 50-70cm lang.

Sicherlich gibt es noch viele andere interessante Haiarten, aber das sind die beiden, die mir am ehsten ins Auge gefallen sind als ich nach deinem Eintrag ein wenig gestöbert habe.
Was ich übrigens noch interessantes herausgefunden habe: Hast du dir eigentlich mal gedanken darüber gemacht, WIE schwer so ein Becken inkl. Wasser eigentlich am Ende ist? Auch wenn du das Ding im Keller eines Hauses aufstellst, ist nicht sicher ob die Grundplatte, geschweige denn der Estrich, das überhaupt verkraften. Hier wäre ein Statiker anzuraten.

Gruß, Tobi

P.S.: Ich springe einfach immer wieder drauf, aber ich finde das Thema brennend interessant...
Benutzeravatar
NeuDelWin
Skalar
 
Beiträge: 305
Registriert: 13.01.2011, 20:37
Wohnort: Friedrichdorf

Re: hai

Beitragvon thecook1001 » 26.03.2011, 00:34

also danke wegen der antwort und wegen den gewich ich habe keinen keler und der was es aufgestelt hat hat gesagt es mus halten und meine fersicherung bezalt es wen es zerbricht :P :P :P
also es were echt cool den ich habe mir heute mittag einen nemo besorgt


das wichtigste ich mus irgendwo den hai auch kaufen wo kann ich den kaufen also das geschft wo ich meine fische kaufe heist mega zoo







ps es ist echt nett wegen den antworten und mein nemo schwimt ni biss zum ende meinen beckens wegen den 8 metern
thecook1001
Jungfisch
 
Beiträge: 9
Registriert: 20.03.2011, 00:56
Wohnort: Zirl

Re: hai

Beitragvon thecook1001 » 27.03.2011, 09:40

bast eigentlich ein kleiner riffhai auch rein
thecook1001
Jungfisch
 
Beiträge: 9
Registriert: 20.03.2011, 00:56
Wohnort: Zirl

Re: hai

Beitragvon Symphysodon » 27.03.2011, 11:11

Schwarzspitzen-Riffhaie werden 160cm bis 200cm lang.
Weißspitzen-Riffhaie werden um die 160cm lang.
Graue Riffhaie werden 150cm bis 250cm lang.
Karibische Riffhaie werden 150cm bis 290cm lang.

Das sind ausgesprochene Riffhaie. Andere gibt es nicht. Keiner ist für dein "Mimibecken" geeignet. Haie sind, bis auf wenige Ausnahmen, auf eine Wasserströmung angewiesen. In strömungsarmen Meeresgebieten müssen sie ständig in Bewegung bleiben. Ihre Kiemen brauchen ständig sauerstoffreiches Wasser. Nur wenige Haiarten können selbständig Wasser durch ihre Kiemen drücken. Wie es bei Riffhaien ist, kann ich aber auch nicht beantworten.
Schon das würde deinem Vorhaben einen Strich durch die Rechnung machen. Also, lass die Finger von Haien. Nur zum quälen muss man sich diese Tiere nicht anschaffen.
Das einzig sinnvolle wäre ein Rundbecken, in dem sie ständig ihre Bahn ziehen könnten.
Grüße
Rudi
Benutzeravatar
Symphysodon
Diskus
 
Beiträge: 5749
Registriert: 02.09.2005, 14:36
Wohnort: Brandis

Re: hai

Beitragvon thecook1001 » 29.03.2011, 15:47

ich kann ja mein becke um 6meter ferbreitern und es bast zwar kein neuer schreibtisch ins wonzimer
thecook1001
Jungfisch
 
Beiträge: 9
Registriert: 20.03.2011, 00:56
Wohnort: Zirl

Nächste

Zurück zu Fische

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast