Besatz von meinem neuen Becken

Wer verträgt sich mit wem und wer nicht?

Besatz von meinem neuen Becken

Beitragvon basinga » 10.07.2011, 23:01

Hey



Ich habe ein Aquarium von meinem Bruder übernommen und habe gerade 2 Tage lang das Licht repariert (gab immer wieder neue Probleme). Jetzt werd ich das Aquarium nochmal desinfizieren mit heisem Wassser und viel schruben damit Algen und die meisten Baktrien aus der vergangenheit verschwinden. Das Aquarium hat ca. 120L und ist wie beschrieben noch im Aufbau aber morgen werden Sand und Pflanzen gesetzt Filter und Heizstab sind bestellt aber was es kommt ist noch offen.

Das Becken werde ich die unterste Schicht ca 25kg. Aquariumquarzsand (0,4-0,9 Körnung) und oberste Schicht ca. 5Kg Aquariensand (2-4mm) aufbauen. Als Fische habe ich mir 2 Schmeterlingsbundbarsch und 2 Paradiesfische in die Augen genommen. Ich würde als Versteckmöglichkeiten Tonblumtöpfe versenken und reichliche Pflanzen ansetzen und eine Sichtbarriere in der mitte aufbauen.

Ich frage mich nun welche Pflanzen ich für diese 2 Fischsorten verwenden soll und ob die Fischsorten sich überhaupt vertragen???


Für ein paar Tipps bin ich jedem Dankbar :-)
basinga
Jungfisch
 
Beiträge: 2
Registriert: 10.07.2011, 22:48
Wohnort: albstadt

Re: Besatz von meinem neuen Becken

Beitragvon dieter » 11.07.2011, 18:41

Hallo

Willkommen im Forum

basinga hat geschrieben:Das Becken werde ich die unterste Schicht ca 25kg. Aquariumquarzsand (0,4-0,9 Körnung) und oberste Schicht ca. 5Kg Aquariensand (2-4mm) aufbauen.


Warum willst Du zwei verschiedene Materialien für den Bodengrund nehmen? Irgendwann haben sie sich vermischt. Ich persönlich habe lieber Kies als Bodengrund, der ist nach meiner Meinung pflegeleichter als Sand.
Deine Fischgesellschaft könnte klappen, weil ja der Makropode doch eher die Oberfläche bevorzugt während die Schmetterlinge eher am Boden zu finden sind.
Das ist aber nur eine Vermutung von mir, den ich hatte beide noch nie zusammen in einen Becken.

VG Dieter
Je größer der Dachschaden um so besser der Blick zum Himmel
dieter
Skalar
 
Beiträge: 465
Registriert: 13.02.2009, 10:59
Wohnort: 09661 LK Mittelsachsen

Re: Besatz von meinem neuen Becken

Beitragvon basinga » 11.07.2011, 22:22

Hey also danke für die Antwort erstmal....

Also ich weiss es nicht warum das durcheinander gemischt werden soll. Ich werde keine Welse oder irgendwelche Bodenputzer einsetzen wo der Boden durchwühlen. Ich habe den feinen Kies genommen weil die Pflanzen besseren halt haben und vorallem besser wachsen. Den groben habe ich genommen wegen den Schmetterlingsbarsch die Barsche haben ja einen kleinen Tick das man gerne Steine in den Mund nimmt und wieder ausspuckt aus dem Grund wollte ich so eine Grobe Körnung.
basinga
Jungfisch
 
Beiträge: 2
Registriert: 10.07.2011, 22:48
Wohnort: albstadt


Zurück zu Besatzfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron