Fast 600l und keine richtige Besatzidee

Wer verträgt sich mit wem und wer nicht?

Fast 600l und keine richtige Besatzidee

Beitragvon Maxi22 » 22.08.2011, 13:59

Hallo,

ich habe seit kurzen ein 576l Aqurium (Maße 1,60 x 0,60 x 0,60 cm) mit Fischbesatz übernommen der wie folgt aussieht:

1 Pärchen Schmetterlingsbuntbarsche (microgeophagus ramirezi)
1 Pärchen Mosaikfadenfische (trichogaster leeri)
2 weibl. goldene Fadenfischen (trichgaster trichopterus)
4 marmorierte Panzerwelse (corydoras paleatus)
1 Pandawels (corydoras panda)
2 Antennenwelse (ancistrus dolichopterus)
4 gepunktete Blauaugen (pseudomugil gertrudae)
14 Filigranregenbogenfische (iriatherina werneri)

Wasserwerte:
°dGH: 4
°dKH: 3
Ph-Wert: 6,8
No2: < 0,3 mg/l
Temperatur: 26°C

Bepflanzung:
vorderer Bereich Quarzsand für die Welse, daneben kleinere Steine, kleine Holzwurzeln, Moosbälle
hinterer Bereich bis zu den Seiten bepflanzt und dazwischen drei größere Holzwurzeln


Der jetzige Fischbestand ist wirklich sehr friedlich und schwimmt munter umher. Aber wenn ich von weiten schaue, dann sehe ich so gut wie gar keine Fische. Erst wenn ich dicht dran stehe (brauche keine Brille :D ) sehe ich sie alle. Das kommt aber für mich nicht wegen der Größe der Fische, sondern eher wegen den Farben. Von weiten erscheinen vorallen die ganzen zierlichen Fische eher grau. Das sind sie natürlich nicht, denn von Nahen sind sie wirklich sehr schön. Es ist nur so schade, dass es schon aus kurzer Entfernung so farblos wirkt.

Die Panzerwelse möchte ich auf jeden Fall aufstocken. Ganz besonders erstmal die Pandawelse. Der arme Einzelne sieht zwar nicht unbedingt unglücklich aus und gesellt sich auch stets zu den anderen, aber es sind ja halt nicht Seinesgleichen. Unser Zoofachgeschäft hatte z.Zt. leider keine da, so muß der Kleine noch ein wenig auf Verstärkung warten.

Vielleicht habt ihr ja eine Idee, welche Fische zu meinen Wasserwerten und den Bestand passen könnten? Ich selbst dachte vielleicht an einen Schwarm, bzw. größere Gruppe, oder vielleicht ein paar größere Fische als Blickpunkt. Da bin ich mittlerweile ein wenig überfragt. Ich habe schon etliche Bücher gewälzt und auch im Netz gesucht. Nur mittlerweile raucht mir der Kopf und ich weiß so gut wie gar nichts mehr. :retard:

Über eure Hilfe und Vorschläge bin ich sehr dankbar und freue mich schon drauf.

LG, Marie
Maxi22
Jungfisch
 
Beiträge: 5
Registriert: 22.08.2011, 12:05
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: Fast 600l und keine richtige Besatzidee

Beitragvon Maxi22 » 22.08.2011, 20:53

Hallo,
hat niemand eine Idee?

Würde mich wirklich sehr über eure Ideen und Vorschläge freuen.

Liebe Grüße,
Marie
Maxi22
Jungfisch
 
Beiträge: 5
Registriert: 22.08.2011, 12:05
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: Fast 600l und keine richtige Besatzidee

Beitragvon Maxi22 » 24.08.2011, 21:05

Hallo,
schade, dass bisher noch keiner eine Idee hatte. Ich hätte mich wirklich über jeden Vorschlag gefreut. Dann muß ich wohl doch weiter die Bücher wälzen und mich anderweitig erkundigen.
Das ist natürlich ok und gehört für mich auf jeden Fall mit dazu, aber ich hatte auf ein paar Vorschläge mit Erfahrungswerten gehofft. :(

Vielen Dank trotzdem,
lg, Marie
Maxi22
Jungfisch
 
Beiträge: 5
Registriert: 22.08.2011, 12:05
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: Fast 600l und keine richtige Besatzidee

Beitragvon Stefan » 25.08.2011, 17:45

Ehrlich gesagt würde ich etwas Großes nehmen . Zb Heros ,das man auch was sieht im Aq .
Nachteil die Kleinen Fische ,die dann auf den Speiseplan landen .
Benutzeravatar
Stefan
Guppy
 
Beiträge: 79
Registriert: 07.02.2010, 20:44
Wohnort: Söhlde

Re: Fast 600l und keine richtige Besatzidee

Beitragvon Maxi22 » 25.08.2011, 22:05

Hallo Stefan,
die Fische sind wirklich schön, aber wie du selbst schon schreibst, sind meine kleinen dann bestimmt ein super Leckerbissen.
Ansonsten ist der Gedanke mit den größeren Fischen super. Aber welche?

Und sonst hatte ich schon an eine größere Gruppe Salmler oder so gedacht. neons z.b., aber wie viele?

LG, Marie
Maxi22
Jungfisch
 
Beiträge: 5
Registriert: 22.08.2011, 12:05
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: Fast 600l und keine richtige Besatzidee

Beitragvon Symphysodon » 26.08.2011, 11:15

Hi,
160 cm x 60 cm x 60 cm, ein ideales Diskusbecken. Auch die momentanen Wasserwerte sind ideal für Diskus. Acht Tiere passen da bequem rein.
Grüße
Rudi
Benutzeravatar
Symphysodon
Diskus
 
Beiträge: 5749
Registriert: 02.09.2005, 14:36
Wohnort: Brandis

Re: Fast 600l und keine richtige Besatzidee

Beitragvon Maxi22 » 26.08.2011, 20:34

Hallo Symphysodon,
oh ja, an diese wunderschönen Fische bin ich auch schon beim Lesen gestolpert. Und habe mich da auch schon ein wenig informiert. Ich weiß bloß nicht, ob ich mich tatsächlich an die Haltung dieser herrlichen Tiere trauen soll. Darüber nachgedacht hatte ich aber auch schon. Das ist alles so schwierig.
Und wie sieht es aus mit meinem restlichen Besatz. Könnte ich diesen so beibehalten? Und ist es sehr schwer, die Disken zu halten?
LG, Marie
Maxi22
Jungfisch
 
Beiträge: 5
Registriert: 22.08.2011, 12:05
Wohnort: Schleswig Holstein


Zurück zu Besatzfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron