Wie bekomme ich mein ph-wert dauerhasft gesenkt

Wirft eure Technik Fragen auf? Ist euch die Wasserchemie ein Rätsel?

Re: Wie bekomme ich mein ph-wert dauerhasft gesenkt

Beitragvon trafica82 » 09.09.2011, 18:26

ja mag sein das der wassewerte stabil sind....
will aber die l 183 im becken haben und die brauchen nun mal weicherres wasser wie die anderen fisch arten weil es ein heisse latino wels isch :unibrow:
ne hab jetz nen osmoseanlage angeschaut sieht recht gut und preigünstig dazu...
5 stufiges Umkehr osmose wasserfilteranlage,
wasser menge G.P.D 50
Tages Liter Leistung: 190 Liter/Tag
5-Stufige Umkehrosmose-Anlage in 10"
TOP QUALITÄT, TOP FILTER
(Molekularfiltration)

Mit unserer Umkehrosmose-Anlage erzeugen Sie Wasser von höchster Reinheit! Sie ist sehr preisgünstig und einfach in der Handhabung und Montage. Dabei entspricht die Anlage in Punkten wie Qualität und Filterleistung oft höher als bei teurer angebotenen Umkehrosmose-Anlagen. Sie hat eine Leistung von 190 Liter pro Tag, mehr als ausreichend für eine Groß-Familie.

Durch das Umkehr-Osmose Prinzip werden sämtliche Fremdstoffe von 96% bis zu 99% rausgefiltert: Schwermetalle, Pestizide, Fungizide, Nitrat, Phosphat, Chlor, Radioaktive Isotope, Viren, Bakterien, Aspest sowie Kalk u.v.m. Ihr Wasser schmeckt so merklich besser und reiner. Gefiltertes Wasser lässt sich Vielseitig einsetzen z.B. zum Kochen, zum sauberen Trinkgenuss, Pflanzen gießen, Scheiben reinigen, für Ihre Aquaristik, für reine Eiswürfel - u.v.m.

Einfache Montage
Die Montage ist dank der beiliegenden Einbauanleitung spielend einfach durchzuführen.



Technische-Daten:

Wassermenge (G.P.D.): 50
Eigenschaften: Tages Liter Leistung: 190 Liter/Tag

Betriebsdruck: Minimum Wasserdruck 3 bar, Maximum Wasserdruck 6 bar.
Masse 21 x 37 x 45 cm
Gewicht 10,5 kg



Lieferumfang:

Umkehrosmose-Anlage in 10"
2,2 GAL Vorratstank (Wasserkapazität ca. 8 L)
5 Micron Prefilter-Vorfilter
1 Micron Sediment-Filter
Kohle-Filter (G.A.C.)
50 GPD Hochleistungsmembrane (190 L/Tag)
Inline Aktivkohle-Nachfilter (Geschmacks- und Geruchsfilter)
Edler Dreh-Wasserhahn
Lange Anschlussschläuche in weiß (NSF)
Montage- & Anschlusszubehör (Kompletter Kaltwasseranschluß mit Hochwertiger Abflußschelle)
Anschluss für die Standard Kaltwasserleitung 3/8 Außen- und 1 /4" Innengewinde
Filter-Gehäuseschlüssel (Massive Ausführung)
NSF und CE geprüft und zertifiziert
Bedienungsanleitung

Kosten punkt 90 euro,was meint ihr soll ich zuschlagen ist neu lagerware??

MFG
trafica82
Guppy
 
Beiträge: 26
Registriert: 01.09.2011, 09:14
Wohnort: 74076 Heilbronn

Re: Wie bekomme ich mein ph-wert dauerhasft gesenkt

Beitragvon Symphysodon » 10.09.2011, 08:59

Hi,
aus teoretischer Sicht ist nichts einzuwenden. Wie's in der Praxis aussieht wirst du sehen. Der Preis irritiert mich etwas. Ich meine die Höhe. Erscheint mir doch ein wenig billig zu sein.
Wie bekomme ich mein ph-wert dauerhasft gesenkt

Du musst natürlich den pH Wert trotzdem auf den gewünschten Wert einstellen.

Nächstes "Problem":
Das Ergebnis der Filterung ist destilliertes Wasser. Das ist dir doch klar? Das heißt, dass du, entweder mit deinem Ausgangswasser verschneiden musst oder mit Aufhärtungssalz Mineralien usw. (zu empfehlen) zusetzen musst. Ich hatte immer Mineralsalt von Sera benutzt.
Vorteilhaft um die Aufhärtung zu messen ist ein elt. Leitwertmesser. Dabei sollte das gefilterte Wasser 10 µS/cm nicht überschreiten. Das ist dann auch das Alarmsignal um neue Membranen zu besorgen (kommt aber auf die UO Anlage an).
Die aktuelle Härte kannst du errechnen. 33 µS entsprechen einem Grad deutscher Härte.
Beispiel: 58 µS durch 33 sind 1,75 Periode ° dH.
Diese Messung mit einem elt. Leitwertmesser funktioniert aber nur bei neu aufgehärtetem Wasser. Spätere Messungen bringen dann verfälschte Werte. Verfälscht in der Hinsicht, dass durch Futter, Anreicherung von Nitrat usw. der elt. Leitwert steigt und man kann dann keine verlässliche Umrechnung mehr anstellen was die Härte betrifft. Dann ist der gute alte KH Tröpfchentest angesagt.
Grüße
Rudi
Benutzeravatar
Symphysodon
Diskus
 
Beiträge: 5749
Registriert: 02.09.2005, 14:36
Wohnort: Brandis

Re: Wie bekomme ich mein ph-wert dauerhasft gesenkt

Beitragvon trafica82 » 10.09.2011, 17:24

hmm ich habe das mit dem aufhärten nicht so ganz verstanden das mit verschneiden eben falls nicht sorry.
mir reicht es wenn ich auf mein wert von 6-7 ph und gh sollte 7-10 sein
schreiben die meisten züchter.
aber ich muss mir so ne anlage zulegen sonst wierd das nix glaub ich :crybaby:
trafica82
Guppy
 
Beiträge: 26
Registriert: 01.09.2011, 09:14
Wohnort: 74076 Heilbronn

Re: Wie bekomme ich mein ph-wert dauerhasft gesenkt

Beitragvon Stefan » 10.09.2011, 18:03

Eine gute Osmoseanlage macht aber ein Wasser von 0,0 gh, 0,0 kh , Leit 0 µS/cm und einen ph von 7,0 .
Also musst du wieder Rohwasser zu mischen ,oder Mineralien zufügen um deine Werte zu bekommen
Ich persönlich würde ab 200 € so eine Anlage kaufen .
Benutzeravatar
Stefan
Guppy
 
Beiträge: 79
Registriert: 07.02.2010, 20:44
Wohnort: Söhlde

Re: Wie bekomme ich mein ph-wert dauerhasft gesenkt

Beitragvon trafica82 » 10.09.2011, 23:36

hmmm okay jetz habe ich es verstanden...
ist ja auch logisch ne wenn manns es weiss natürlich.
ich habe mir jetz fürnen 230 euro anlage entschieden die sehr robbust ist,und hat auch gute leistung 12 l reserve tank 200l pro/tag das müsste reichen???
aber du hast ja geschrieben das der ph wert 7 sein soll!oder ist es nur alls bespiel gemeint?ich brauche ein ph wert von 5,5-max 6,5 damit sich die welse auch gut vermehren können.natürlich geht es auch bei 7,0 aber dann ist es bisle schwieriger zu züchten dauert alles eweng länger.....


MFG
trafica82
Guppy
 
Beiträge: 26
Registriert: 01.09.2011, 09:14
Wohnort: 74076 Heilbronn

Re: Wie bekomme ich mein ph-wert dauerhasft gesenkt

Beitragvon elber286 » 11.09.2011, 08:28

Das Wasser kannst du dann problemlos beispielsweise mit Torf ansäuern.
elber286
 

Re: Wie bekomme ich mein ph-wert dauerhasft gesenkt

Beitragvon Symphysodon » 11.09.2011, 15:12

trafica82 hat geschrieben:hmm ich habe das mit dem aufhärten nicht so ganz verstanden das mit verschneiden heißt Leitungswasser zumischen bis die gewünsche KH erreicht ist.eben falls nicht sorry.
mir reicht es wenn ich auf mein wert von 6-7 ph und gh sollte 7-10 sein
schreiben die meisten züchter. Ach die lieben Züchter! Sie verstehen viel von Zucht aber von der Wasserchemie ist es nicht so weit her. Die GH ist nun mal passee. Auf die KH umgerechnet sind das ca. 3,5° bis 5° d KH.
aber ich muss mir so ne anlage zulegen sonst wierd das nix glaub ich :crybaby:


Also, lies dir nochmal alles in Ruhe durch, dann wirst du das auch verstehen. Wenn nicht, dann nochmal oder zwei oder dei mal lesen. Mit der Zeit steigst du schon dahinter.
Grüße
Rudi
Benutzeravatar
Symphysodon
Diskus
 
Beiträge: 5749
Registriert: 02.09.2005, 14:36
Wohnort: Brandis

Re: Wie bekomme ich mein ph-wert dauerhasft gesenkt

Beitragvon Stefan » 11.09.2011, 18:14

trafica82 hat geschrieben:hmmm okay jetz habe ich es verstanden...
ist ja auch logisch ne wenn manns es weiss natürlich.
ich habe mir jetz fürnen 230 euro anlage entschieden die sehr robbust ist,und hat auch gute leistung 12 l reserve tank 200l pro/tag das müsste reichen???
aber du hast ja geschrieben das der ph wert 7 sein soll!oder ist es nur alls bespiel gemeint?ich brauche ein ph wert von 5,5-max 6,5 damit sich die welse auch gut vermehren können.natürlich geht es auch bei 7,0 aber dann ist es bisle schwieriger zu züchten dauert alles eweng länger.....


MFG


Lieber Qualität als Quantität .
Du hast ein AQ von 325 Litern da braucht du keine 200l Osmosewasser am Tag , nicht mal in einer Woche .

Das Osmosewasser hat ein ph von 7,0 welches du zB. mit Torf senken kannst . Um auf zB. 6,00 ph zu kommen
Das Osmosewasser hat einen kh von 0,0 welches du wieder auf härten musst mit deinem Rohwasser oder mit Mineralien.

Dein Rowasser hat Werte von
8,0 Ph
15 kh
15-18 Gh welche hir nicht wichtig sind .

Omosewasser hat werte von
7,0 pH
0,0 kh
0,0 gh welche hir nich wichtig sind

jetzt must du Rohwasser und Osmosewasser mischen bis du werte von zB.
6,00 ph
5,00 kh
10,00 gh welcher wieder nicht wichtig ist ,weil ca 45-80 % des gh die kh sind .


Das alles ist nicht einfach und auch nicht billig ,und braucht zeit .
Benutzeravatar
Stefan
Guppy
 
Beiträge: 79
Registriert: 07.02.2010, 20:44
Wohnort: Söhlde

Re: Wie bekomme ich mein ph-wert dauerhasft gesenkt

Beitragvon trafica82 » 12.09.2011, 15:41

hai stefan!

darf ich jetz das osmosewasser nicht dem AQ wasser 1:2 mischen??
und das mit dem torf,wierd das wasser nicht trüb wenn ich das auch mit dazu gebe??

ich wede es so machen das ich in eimer 50%osmose und 50% rohrwasser misch und dann messe ich die werte mal 2-5 st mal sehen was dabei raus kommt??
trafica82
Guppy
 
Beiträge: 26
Registriert: 01.09.2011, 09:14
Wohnort: 74076 Heilbronn

Re: Wie bekomme ich mein ph-wert dauerhasft gesenkt

Beitragvon elber286 » 12.09.2011, 16:38

Wenn du Osmosewasser und Rohwasser 50-50 mischst, erhälst du eine Karbonathärte von 7-8.
elber286
 

Re: Wie bekomme ich mein ph-wert dauerhasft gesenkt

Beitragvon trafica82 » 12.09.2011, 16:43

Habe ja gestern wasser von bekonten geholt der wo ne anlage hat,
habe es vor 20 miunten gemisch und gemessen,und es ist wierklich 7-8 KH
aber der ph wert ist immer noch 7-8 dazwischen??warum geht den der ph wert nicht runter??
sollte ich no eweng warten??
trafica82
Guppy
 
Beiträge: 26
Registriert: 01.09.2011, 09:14
Wohnort: 74076 Heilbronn

Re: Wie bekomme ich mein ph-wert dauerhasft gesenkt

Beitragvon elber286 » 12.09.2011, 16:51

Die oben stehenden Beiträge zum Ph-Wert hast du aber schon gelesen???


P.S.: Könntest auch du bitte auf deine Schreibweise achten?
elber286
 

Re: Wie bekomme ich mein ph-wert dauerhasft gesenkt

Beitragvon trafica82 » 12.09.2011, 17:20

ohh ja das sollte ich wierklich,
sorry habe in der schule nicht so gut aufgepasst :)
trafica82
Guppy
 
Beiträge: 26
Registriert: 01.09.2011, 09:14
Wohnort: 74076 Heilbronn

Re: Wie bekomme ich mein ph-wert dauerhasft gesenkt

Beitragvon Stefan » 12.09.2011, 17:41

trafica82 hat geschrieben:Habe ja gestern wasser von bekonten geholt der wo ne anlage hat,
habe es vor 20 miunten gemisch und gemessen,und es ist wierklich 7-8 KH
aber der ph wert ist immer noch 7-8 dazwischen??warum geht den der ph wert nicht runter??
sollte ich no eweng warten??



Du musst das Wasser gefügig machen ,
das heißt den Kh auf 0,0 bringen .
Erst dann kannst du den Ph wert ändern, der Ph wert ändert sich erst wenn die kh nicht mehr vorhanden ist .
Was heißt, das Osmosewasser muss mit Torf behandelt werden, damit der Ph absingt. Und dann kannst du die KH mit deinem Rohwasser oder Mineralien erhöhen .
Benutzeravatar
Stefan
Guppy
 
Beiträge: 79
Registriert: 07.02.2010, 20:44
Wohnort: Söhlde

Re: Wie bekomme ich mein ph-wert dauerhasft gesenkt

Beitragvon elber286 » 12.09.2011, 18:55

sorry habe in der schule nicht so gut aufgepasst


Aber eine shift-Taste hast du ganz bestimmt ;)
elber286
 

VorherigeNächste

Zurück zu Technik/Wasserchemie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 0 Gäste

cron