Ist das Forum tot?

Alles was sich um das Thema Aquaristik dreht und in kein anderes Forum passt ist hier richtig.

Ist das Forum tot?

Beitragvon FreeWilly » 10.08.2012, 12:51

hallo liebe Forumgemeinde,

Wenn man sich die post so anguckt konnte man denken dass das Forum tot ist.
Leute kommt und schreibt was es gibt doch immer Fragen oder was neues.

:crybaby:
Last uns zu sehen dassdas Forum nicht wirklich irgentwann stirbt.

MfG FreeWilly
FreeWilly
Jungfisch
 
Beiträge: 18
Registriert: 28.07.2011, 09:44
Wohnort: Hameln

Re: Ist das Forum tot?

Beitragvon Rudi » 17.08.2012, 07:33

Ja, ein bisschen Werbung kann nicht schaden. Wie wäre es mit einer Facebook-Seite?!
LG Rudi

Juwel Rio 180
100x40x50cm
Benutzeravatar
Rudi
Neon
 
Beiträge: 259
Registriert: 18.05.2005, 19:58
Wohnort: Hannover

Re: Ist das Forum tot?

Beitragvon NeuDelWin » 17.08.2012, 07:37

Finde ich auch eine super Idee .... oder eine Gruppe bei WKW .... oder Beides? :D..... allerdings nimmt das ein wenig die Aktivität aus dem Forum und verlagert sie dann in die sozialen Netzwerke.
Benutzeravatar
NeuDelWin
Skalar
 
Beiträge: 305
Registriert: 13.01.2011, 20:37
Wohnort: Friedrichdorf

Re: Ist das Forum tot?

Beitragvon elber286 » 17.08.2012, 09:02

Hallo,

schön, dass ihr euch Gedanken um das Forum macht. Finde ich wirklich klasse!

Über die Facebookseite hatte ich auch schon mal nachgedacht. Allerdings macht die eben nur Sinn, wenn man sie regelmäßig mit interessanten Informationen füttert. Sonst interessiert die auch keinen. Und wie Tobi schon schrieb muss man verhindern, dass Aktivitäten aus dem Forum verlagert werden. Es sollte also keine Diskussionsplattform enstehen, sondern Lust aufs Forum geweckt werden. Hat dazu vielleicht noch jemand konkrete Ideen?

Mit WkW kenne ich mich nicht aus, aber dafür gilt ja prizipiell das Gleiche.

Schönen Gruß
Micha
elber286
 

Re: Ist das Forum tot?

Beitragvon Rudi » 20.08.2012, 07:16

Also soweit ich weiß gibt es auf Facebook die Möglichkeit, einzustellen, wer was neues posten darf.
Bild

D.h. das Moderatoren-Team (oder ein erweitertes Team) könnte dort Links auf Beiträge im Forum posten, die dann halt auf das Forum verweisen. Vielleicht sollte das nicht jeder Beitrag sein, aber so interessante Sachen wie Bauanleitungen und sowas in der Richtung.
Eventuell könnte man aus einem Thread auch einen kleinen Artikel mit den grundsätzlichen Inhalten zusammenstellen, der dann auf Facebook gepostet werden kann.

Okay soweit erstmal meine Ideen dazu, da Matthias der Betreiber der Seite und des Forums ist, sollte er sich mal zu Wort melden und seine Meinung kundtun.
LG Rudi

Juwel Rio 180
100x40x50cm
Benutzeravatar
Rudi
Neon
 
Beiträge: 259
Registriert: 18.05.2005, 19:58
Wohnort: Hannover

Re: Ist das Forum tot?

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 20.08.2012, 12:03

Hallo,

hört sich prinzipiell interessant an, bin mit Facebook in keiner Weise vertraut, daher muss ich mir das mal anschauen. Du hattest ein Bild eingefügt kann das sein? Leider kann ich es nicht sehen. Aber ich werde mir vielleicht mal einen Account dort anlegen müssen.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Re: Ist das Forum tot?

Beitragvon Rudi » 20.08.2012, 13:20

Das Bild wurde eigentlich direkt in dem Beitrag eingebunden. Sind "nur" die Einstellungsmöglichkeiten / Rechteverwaltung der Facebookseite.
Wenn du Interesse hast, könnte ich mich mal um die Einrichtung einer solchen Seite bemühen.
LG Rudi

Juwel Rio 180
100x40x50cm
Benutzeravatar
Rudi
Neon
 
Beiträge: 259
Registriert: 18.05.2005, 19:58
Wohnort: Hannover

Re: Ist das Forum tot?

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 21.08.2012, 11:49

Hallo,

werde mir das heute Abend mal anschauen, welche Möglichkeiten es da überhaupt gibt, wie gesagt, ich kenne das so gar nicht, da ich es nicht nutze.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Re: Ist das Forum tot?

Beitragvon NeuDelWin » 26.08.2012, 16:15

Hier mal ein Eindruck, wie die "Konkurenz" in den Kleinanzeigen für ihre Aquaristikseiten wirbt.


http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s ... m/75514898


Gruß, Tobi
Benutzeravatar
NeuDelWin
Skalar
 
Beiträge: 305
Registriert: 13.01.2011, 20:37
Wohnort: Friedrichdorf

Re: Ist das Forum tot?

Beitragvon Brochis01 » 27.08.2012, 12:30

Hallo Tobi,

da ist nix mehr !
.....in diesem Sinne und mit freundlichen Grüßen,
Ulli


Bild
Benutzeravatar
Brochis01
Moderator
 
Beiträge: 1433
Registriert: 05.01.2007, 09:08
Wohnort: Filderstdt - Sielmingen

Re: Ist das Forum tot?

Beitragvon NeuDelWin » 28.08.2012, 21:57

Ärgerlich. schade
Benutzeravatar
NeuDelWin
Skalar
 
Beiträge: 305
Registriert: 13.01.2011, 20:37
Wohnort: Friedrichdorf

Re: Ist das Forum tot?

Beitragvon NeuDelWin » 10.09.2012, 09:51

Ok, der letzte aktive Eintrag ist schon wieder eine Woche her. Ich kann mich irren, aber das sieht nicht aus, als wäre es besser geworden im Forum, oder? Ich war übrigens so frei und habe mich in dem Forum angemeldet, wo ich die (leider nicht mehr aufrufbare) Anzeige gesehen hatte. Fazit: Da ist auch nix los ... also wir stehen mit diesem Problem nicht alleine da.

Gruß, Tobi
Benutzeravatar
NeuDelWin
Skalar
 
Beiträge: 305
Registriert: 13.01.2011, 20:37
Wohnort: Friedrichdorf

Re: Ist das Forum tot?

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 10.09.2012, 11:43

hmm ist traurig zu hören, sind Foren generell out, oder ist Aquaristik ein totes Hobby?
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Re: Ist das Forum tot?

Beitragvon dieter » 10.09.2012, 18:05

Hallo,
Aqua-Aquaristik hat geschrieben:sind Foren generell out, oder ist Aquaristik ein totes Hobby?

Weder noch!
Ich denke es gibt nur zu viele Foren.
Manche beschäftigen sich speziell nur mit bestimmten Fischgruppen wie z. B. das Lebendgebärende-Forum, das Labyrinther-Forum, das Frontosa-Forum usw. Dann hast du Foren die alles bedienen wie hier oder z. B. Aquaristikimdetail, Zierfischforum.at.
Das gleiche gilt auch für Wirbellose. Auch da gibt es zahllose Foren.
Es sind auch schon welche auf der Strecke geblieben z. B. das Forum Nanoaquaristik.
Meine Meinung ist: Die Anzahl der Nutzer ist nicht gestiegen aber die Anzahl der Foren. Wenn man sich die Foren genau anschaut;diskutiert in ihnen immer nur ein harter Kern und wenn der nicht mehr gegeben ist geht es Berg ab.


VG dieter
Je größer der Dachschaden um so besser der Blick zum Himmel
dieter
Skalar
 
Beiträge: 465
Registriert: 13.02.2009, 10:59
Wohnort: 09661 LK Mittelsachsen

Re: Ist das Forum tot?

Beitragvon Brochis01 » 11.09.2012, 07:42

Hallo,

dieter hat geschrieben:.....Ich denke es gibt nur zu viele Foren.


..hier stimme ich mit Dieter überein. Die Attraktivität unterscheidet sich zu dem noch gnz erheblich, aber das hatte ich ja schon mehrmals angemahnt.

dieter hat geschrieben:....Meine Meinung ist: Die Anzahl der Nutzer ist nicht gestiegen aber die Anzahl der Foren. Wenn man sich die Foren genau anschaut;diskutiert in ihnen immer nur ein harter Kern und wenn der nicht mehr gegeben ist geht es Berg ab.....


...auch hier gebe ich dem Autor des vorgenannten Beitrages meine volle Zustimmung. Was bringt es, wenn der harte Kern, nur noch aus Moderatoren und einem Admin besteht und sich von Zeit zu Zeit mal ein User zu Wort meldet. Ich schreibe es gern noch mal: Für das Forum ist es bereits fünf nach zwölf ! Aber auch hier gilt das berühmte Zitat von Gorbatschow: "Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben". Und das Forum hat das Leben schon gestraft, es ist bzw. kommt zum langsamen Untergang.

Da helfen auch keine warmen Worte für das Herz und die Seele und eine Hinhalte-Taktik ist hier schon lange fehl am Platze.

Das klingt zwar hart, entspricht aber dem derzeitigen Stand, hier in diesem (unserem) Forum.
.....in diesem Sinne und mit freundlichen Grüßen,
Ulli


Bild
Benutzeravatar
Brochis01
Moderator
 
Beiträge: 1433
Registriert: 05.01.2007, 09:08
Wohnort: Filderstdt - Sielmingen

Nächste

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 0 Gäste