Weiße Puschel an allen Aquarienpflanzen

Themen wie ,erfolgreiche Haltung und Bestimmung von Wasser - und Sumpfpflanzen.

Weiße Puschel an allen Aquarienpflanzen

Beitragvon Seesternchen27 » 12.11.2012, 20:18

Kann mir bitte jemand helfen. Habe gestern bei meinem Aquarium einen Teilwasserwechsel gemacht. Heute habe ich eine Weile direkt davor gesessen und entdeckt das auf allen Pflanzen und dem Saugnapf lauter weiße Puschel sind und ich habe keinen Plan was das ist.

Habe schon seit mehreren Jahren das Aquarium und noch nie so ein Problem gehabt. Vor sechs Wochen habe ich den Boden erneuert und einen neuen Bodendecker eingepflanzt, ansonsten hab ich nichts verändert. Wasserwerte sind soweit ok, nur die GH könnte bissel besser sein.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Seesternchen27
Jungfisch
 
Beiträge: 2
Registriert: 12.11.2012, 19:52
Wohnort: Löbau

Re: Weiße Puschel an allen Aquarienpflanzen

Beitragvon Brochis01 » 13.11.2012, 08:51

Hallo "Seesternchen27",

und vor ab erst mal herzlich willkommen hier bei uns im Forum.

Seltsame Dinge "geschehen" in Deinem Aquarium ! Hast Du denn eventuell mit den neuen Pflanzen "was eingeschleppt" ?
Und weiter: Wie verhalten sich denn Deine Fische ? Zeigen sie eventuell Auffälligkeiten, äusserlich meine ich ?
.....in diesem Sinne und mit freundlichen Grüßen,
Ulli


Bild
Benutzeravatar
Brochis01
Moderator
 
Beiträge: 1433
Registriert: 05.01.2007, 09:08
Wohnort: Filderstdt - Sielmingen

Re: Weiße Puschel an allen Aquarienpflanzen

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 13.11.2012, 12:33

Hallo,

und willkommen!

Könnte es vielleicht Schneckenlaich sein? Also sind es weiße Punkte in einer durchsichtigen geleeartigen Masse? Man kann es nur schwer erkennen auf den Bildern.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Re: Weiße Puschel an allen Aquarienpflanzen

Beitragvon Seesternchen27 » 13.11.2012, 17:01

An Schneckenlaich hatte ich auch gedacht. Aber meine Apfelschnecken legen eigentlich immer nur ins Deckelinnere des Aqauriums und das sind eher feste Kokonähnliche Eiablagen. Dann hab ich noch Zebra Rennschnecken, aber bei denen heißt es ja das ihr Nachwuchs nur in Brackwasser überlebt. Komischerweise hab ich habe eine Babyschnecke beim saubermachen gesehen, die sogar schon ziemlich gut entwickelt war. Diese Puschel sehen aus wie weiße haarige Kugeln. Fische sind super in Ordnung, meine Schwerträger hatten jetzt auch Nachwuchs.
Wasserwerte sind auch soweit gut.

Wobei ich jetzt vor einiger Zeit mit neuen Pflanzen Schwarzalgen eingeschleppt hatte, deshalb hatte ich dann ja auch sämtliche Gegenstände aus dem Becken abgekocht und den Kies ersetzt. Zusätzlich habe ich vom Händler meines Vertrauens mir ein Mittel gegen diese Algen geholt, welches den Fischen nicht schadet und als so ziemlich einziges Mittel gegen diese Schwarzalgen hilft.
Tja jetzt sind die Dinger weg und nun sind diese weißen Dinger da.
Seesternchen27
Jungfisch
 
Beiträge: 2
Registriert: 12.11.2012, 19:52
Wohnort: Löbau


Zurück zu Wasser - und Sumpfpflanzen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron