pflanzenversand

Themen wie ,erfolgreiche Haltung und Bestimmung von Wasser - und Sumpfpflanzen.

pflanzenversand

Beitragvon Aquaristik Forever » 25.01.2010, 16:42

hi

wie versendet ihr pflanzen, möchte auch versenden?
Aquaristik Forever
Jungfisch
 
Beiträge: 17
Registriert: 22.01.2010, 13:40
Wohnort: Orschweier

Re: pflanzenversand

Beitragvon dieter » 25.01.2010, 18:24

Hallo

Ich versende Pflanzen als Maxi-Brief, Warensendung oder als Päckchen. Versand nur bei frostfreien Wetter.
Die Pflanzen wickele ich in nasses Zeitungspapier und verschicke sie in einen Fischtransport- oder Gefrierbeutel.

VG Dieter
Je größer der Dachschaden um so besser der Blick zum Himmel
dieter
Skalar
 
Beiträge: 465
Registriert: 13.02.2009, 10:59
Wohnort: 09661 LK Mittelsachsen

Re: pflanzenversand

Beitragvon Corydoras Panda » 20.02.2010, 18:42

Hi,

habe selbst bei Frostwetter und Versandverzögerung schon top Pflanzen bekommen, man muss sie halt sehr gut verpacken. Habe die Pflanzen bisher immer in nasses Küchenpapier eingewickelt, geht auch gut und dann in Plastikbeuteln verpacken. Den Karton dann gut mit Zeitungspapier ausstopfen, die Tüten mit den Pflanzen am besten in die Mitte legen, sodass keine Kälte durchkommt.
Corydoras Panda
 

Re: pflanzenversand

Beitragvon Teichgrund » 20.11.2013, 19:15

Hi

Hab schon mal ein Paket aus Bauern nach Norddetuschland in 24 Stunden ohne Expressversand bekommen. Kommt somit nur auf die Verpackung an. Paket kann dann den Nachteil haben, wenn die Pflanze sich im innern bewegen nann. Somit kann man auch als Maxibrief versenden, da dieser auch nicht so geknickt wird. Im Paket praktisch mit Füllmaterial auffüllen, bis nichts mehr rütteln kann.

Grüße
Teichgrund
Jungfisch
 
Beiträge: 10
Registriert: 20.11.2013, 19:03
Wohnort: Deutschland


Zurück zu Wasser - und Sumpfpflanzen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast